Palais Schaumburg (Bonn)

Palais Schaumburg, Villa Loeschigk 

Palais Palais Schaumburg (Bonn) (Palais Schaumburg, Villa Loeschigk) in Bonn Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
StadtBonn
Ort53115 Bonn
Adresse:Adenauerallee 137–139
Geographische Lage:50.723309°,   7.113827°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Spätklassizistische Anlage

Bis 1976 amtierten die Bundeskanzler im Palais Schaumburg.

Park

10 ha große Parkanlage mit altem Baumbestand


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Aloys Knopsals Erbauer
Wilhelm Loeschigk1860
Prinz Adolf zu Schaumburg.–Lippe1890 Kauf
Fürsten zu Schaumburg–Lippe
Bundesrepublik Deutschland

Historie

1858–1860 durch die Architekten Josef Porcher und A. Hansen errichtet
1894/95Erweiterung durch Flügel im Osten und Norden (Berliner Kaiserlicher Oberhofbaurat Ernst Eberhard von Ihne
nach 1929in Wohnungen aufgeteilt
ab 1939Nutzung durch die Wehrmacht
ab 1945Nutzung durch die belgische Armeeführung
1949/50Durchführung von Sanierungs- und Umbauarbeiten
1949–1974Nutzung als Bundeskanzleramt


Ansichten



Quellen und Literatur

  Denk, Andreas / Flagge,  Ingeborg [1997]:  Architekturführer Bonn, 1. Aufl., Berlin 1997
  Gondorf, Bernhard [1984]:  Die Burgen der Eifel, 1. Aufl., Köln 1984


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern