Schloss Clemensruhe

Clemenshof 

Schloss Clemensruhe (Clemenshof) in Bonn-Poppelsdorf

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
StadtBonn
Ort53115 Bonn-Poppelsdorf
Adresse:Meckenheimer Allee 171
Geographische Lage:50.724999°,   7.092957°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Quadratischer barocker Vierflügelbau um einen runden Arkadenhof, gegliedert durch Eck- und Mittelpavillons

Das Schloss wurde auf den Resten der Burganlage errichtet.

Park

Der Schlosspark dient seit 1819 als "Botanischer Garten".


Namenspate

Joseph Clemens von Bayern

Joseph Clemens von Bayern


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Kurfürst Joseph Clemensals Erbauer
Universität Bonn1818

Historie

1715–1723 durch die Architekten Robert de Cotte und Balthasar Neumann errichtet
1744–1756Weiterführung und Abschluss der Bauarbeiten für Kurfürst Clemens August, Erweiterung der Anlage nach Plänen von Balthasar Neumann
1794Nutzung als französisches Lazarett
1943/45im Zweiten Weltkrieg durch eine Luftmine schwer beschädigt
1955–59Wiederaufbau in vereinfachter Form


Ansichten



Quellen und Literatur

  Georg Satzinger (Hrsg.) [2011]:  Schloss Clemensruhe in Bonn-Poppelsdorf, 1. Aufl., München 2011
  Ott, Hanns [1984]:  Rheinische Wasserburgen, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1984
  Otzen, Hans [2000]:  Burgen und Schlösser rund um Bonn, 1. Aufl., Bonn 2000
  Thon, Alexander / Ulrich,  Stefan [2010]:  "… wie ein Monarch mitten in seinem Hofstaate thront" - Burgen am unteren Mittelrhein, 1. Aufl., Regensburg 2010


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern