Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
Stadt Regensburg
Ort93053 Regensburg-Graß
Adresse:Burgweg 1
Koordinaten:48.987804°, 12.077369°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

Niederungsburg mit Trockengraben, unregelmäßige Viereckanlage, Mauern an der Grabeninnenseite im Süden, Osten und Norden noch weitgehend erhalten, neuzeitliches Gebäude in der SW-Ecke der Anlage


Erhalten: Kapelle, Futtermauern, Graben

Maße

Grabenbreite bis zu 17 m
Innenareal ca. 50 x 42 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Konrad Löbel1321
Familie Löbel
Familie Auer
Deutschordenskommende St. Ägid zu RegensburgEnde 14. Jh. Kauf einer Burghälfte, 1418 Kauf der zweiten Burghälfte–1805
16 Gemeindemitglieder der Gemeinde Graß1806 Kauf für 12.766 Gulden

Historie

frühestens 1.Hälfte 12.Jh. für die Herren von Graß errichtet
um 1134 (Liutwin de Grazze)
Anfang 14.Jh. ("haus ze Grazze")
Anfang 17. Jh.bereits baufällig
1635?im Dreißigjährigen Krieg zerstört
18. Jh.Errichtung eines Gebäudes in der SW-Ecke der Anlage

Quellen und Literatur

  • Boos,  Andreas: Burgen im Süden der Oberpfalz,  Regensburg 1998
  • Chrobak,  Werner: Graß, eine ehemalige Burgen vor den Toren Regensburgs, Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.), in: Burgen und Schlösser in und um Regensburg, S. 135ff,  Regensburg 2013
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994