Schlossrest Eberbacher Hof (Kiedrich)

Eberbacher Hof 

Schlossrest Eberbacher Hof (Kiedrich) (Eberbacher Hof) in Kiedrich

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Rheingau-Taunus-Kreis
Ort65399 Kiedrich
Adresse:Suttonstraße 7/8
Geographische Lage:50.041643°,   8.083644°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ensemble aus den Häusern Nr. 7 und 8. Ehemalige Kapelle mit barocken Portal, giebelständiges Wohnhaus mit Krüppelwalmdach, Obergeschoss aus konstruktivem Fachwerk

Erhalten: Wirtschaftsbau


Kapelle

Die Kapelle wurde 1706 unter dem Eberbacher Abt Michael Schnock barock umgestaltet und war der hl. Margarethe geweiht..

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Kloster Eberbach1312–1803
Staatsdomäne1803 Kauf der Kapelle
Joseph Krams1811 Kauf

Historie

1312 (im Zusammenhang mit der Stiftung einer Margarethenkapelle erwähnt)
1735Erneuerung des zugehörigen Wohngebäudes „Münchhof“ bzw. „Mönchshof“
bis 1811Nutzung der Kapelle für Gottesdienste
1812Bau des Wohnhauses, Profanisierung der Kapelle, Nutzung des Untergeschosses als Stall und Kelterhaus


Ansichten



Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard (Bearb.) [2008]:  Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, München 2008
  RTK11


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern