Burg Auchtbühl

verschwundene Burg in Beuron-Neidlingen

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
Landkreis:Sigmaringen
Ort:88631 Beuron-Neidlingen
Lage:ca. 650 m ssö des Ortsteils Neidlingen auf einer aufgesetzten Kuppe in einer Donauschlinge
Geographische Lage:48.09013°,   9.062994°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Höhenburg in Spornanlage, 70 m vor dem Hauptgraben langer Steinwall mit vorgelagertem, flachen Graben, in der Kernanlage Mauerschutt und Dachziegelreste

Erhalten: Wall und Graben

Maße

Kernanlage ca 18 x 40 m, Fläce ca. 800 qm
Gesamtanlage ca. 4600 qm


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Gemeinde Beuron

Historie
13.Jh.erbaut
1497 („das burgstall enhalb der Thonow“)
schon 1497als Burgstall bezeichnet

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burg SchauenburgStetten am kalten MarktBurg0.51
Burg LenzenbergSigmaringen-GutensteinBurg0.96
Höhlenburg NeidingenBeuron-NeidlingenHöhlenburg1.03
Burg Neidinger HeidenschlossBeuron-NeidlingenBurg1.16
Burg UnterfalkensteinBeuron-ThiergartenBurg1.55
Burg OberfalkensteinBeuron-ThiergartenBurg1.62
Burg LägelenBeuron-Hausen im TalBurg1.86
Burg HausenBeuron-Hausen im TalBurg2.12
Höhlenburg WeilerBeuron-ThiergartenHöhlenburg3.35
Schloss GutensteinSigmaringen-GutensteinSchloss3.81
Burg WerenwagBeuron-Hausen im TalBurg3.85
Burg AltgutensteinSigmaringen-GutensteinBurg4.17

Quellen und Literatur
  Heine, Hans-Wilhelm, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [1978]:  Der Burgstall auf dem Auchtbühl, Gemeinde Beuron, Ortsteil Hausen im Tal, Kreis Sigmaringen, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 78/2, S. 84, Braubach/Rhein 1978
  Schmitt, Günter [1990]:  Donautal. Burgenführer Schwäbische Alb 3, Biberach 1990
  Schmitt, Günter [2014]:  Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb, Biberach 2014


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt