alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOberallgäu
Ort87545 Burgberg im Allgäu
Adresse:Burgweg
Lage:am sö Dorfende auf steil abfallender Bergnase aus Nummelitenkalkstein
Koordinaten:47.532823°, 10.289383°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Reste der Vorburg südwestlich des Burgfelsens, Mauerreste der Nordwand eines Wohnturms der nach Osten erweitert wurde, nach Süden Fragmente einer Ringmauer des 12.-14. Jahrhunderts und einer einst mit Schalentürmen bewehrten Ringmauer des 15./16. Jahrhunderts
Die Burg zählt zu den ältesten Steinburgen des Allgäu. Die Herren von Burgberg waren Dienstmannen des Hochstifts Augsburg.

Erhalten: Mauerreste



Maße

Länge des Mauerrests ca. 10 m, Höhe ca. 8 m
Stärke der Ringmauer ca. 0,9 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von BurgbergErbauer
Herren von Burgberg1327 ausgestorben
Herren von Rettenberg1327
Oswald und Marquard von Heimenhofen1351 Kauf
Georg d. J. von Heimenhofen1477
Grafen von Montfort1563 Kauf für 9.000 Gulden von Hans Burkart von Heimenhofen–1566
Hochstift Augsburg1566 Kauf

Historie

um 1130/40 für die Herren von Burgberg errichtet
1140 (Burkart de Burcperg)
um 1330Errichtung eines Erweiterungsbaus
1351erste Erwähnung des Wirtschaftshofes
1568neuer Amtssitz der Herrschaft Rettenberg
1635im Dreißigjährigen Krieg abgebrannt und anschließend verfallen
1992–1997Sicherung der Ruine

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Burgberg87545Burgberg im AllgäuOAverschwundene Burg0.57
Winkelberg 
Winkel
Winkelburg
87527Sonthofen-WinkelOAverschwundene Burg1.00
Fluhenstein87527SonthofenOARuine1.92
Berghofen87527Sonthofen-BerghofenOAverschwundene Burg1.94
Entschenburg 
Walten
87527Sonthofen-WaltenOAWallburg2.19
Sonthofen87527SonthofenOAverschwundenes Schloss2.58
Bihlerdorf-Oberzollbrücke 
Gunzesried
87544Blaichach-GunzesriedOAverschwundene Burg2.60
Bihlerdorf87544Blaichach-Gunzesried-BihlerdorfOAWallburg2.80
Ettensberg 
Blaichach
87544Blaichach-EttensbergOARuine2.90
Häuser87545Burgberg im Allgäu-HäuserOAverschwundene Burg3.00
Rauhenzell87509Immenstadt im Allgäu-RauhenzellOASchloss4.46
Liebenstein87541Bad Hindelang-LiebensteinOAverschwundene Burg4.48
Rauhlaubenberg 
Laubenberg
Rauhen-Laubenberg
87509Immenstadt im Allgäu-RauhenzellOARuine4.64
Bürgle87541Bad Hindelang-ReckenbergOAverschwundene Burg4.76
Laubenbergstein 
Laubenbergerstein
Laubenberg-Stein
87509Immenstadt im Allgäu-Stein im AllgäuOARuine5.80
Immenstadt87509Immenstadt im AllgäuOASchloss6.09
Hinang 
Hugnang
87527Sonthofen-AltstädtenOAverschwundene Burg6.36
Kranzegg 
Burghalden?
87549Rettenberg-KranzeggOAverschwundene Burg6.63
Hindelang 
Fürstbischöfliches Schloss
87541Bad HindelangOASchloss6.83
Burgschrofen87541Bad HindelangOAangebliche/vermutete
Wallburg
6.91
Untermühlegg 
Mühlegg
Schlossbichl
87538Bolsterlang-UntermühleggOAverschwundene Burg7.28
Hugofels 
Brunnenfels
87509Immenstadt im AllgäuOABurgrest7.41
Rothenfels87509Immenstadt im AllgäuOARuine7.42
Kierwang87538Bolsterlang-KierwangOAverschwundene Burg7.67
Emmereis 
Emmerichsried
87549Rettenberg-EmmereisOAverschwundene Burg7.94
Emmereis 
St. Nikolaus
St. Stefan
87549Rettenberg-EmmereisOAangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
7.96
Schanze an der Jochstraße87541Bad Hindelang-OberjochOABefestigungsrest8.07
Obermühlegg 
Gundelsberg
Ober-Mühlegg
Schlossköpfle
Schlossbühl
87538BolsterlangOAverschwundene Burg8.22
Burgegg87538Fischen-Au-Burgegg.OAverschwundene Burg8.26
Werdenstein 
Neu-Werdenstein
87509Immenstadt im Allgäu-WerdensteinOABurgrest8.62
Schöllanger Burg87561Oberstdorf-SchöllangOABefestigungsrest9.04
Langenegg 
Langeneck
87448Waltenhofen-LangeneggOARuine9.17
Rettenberg 
Vorderburg
87549Rettenberg-VorderburgOARuine9.85
Reichenbach87561Oberstdorf-ReichenbachOAverschwundene Burg9.92

Quellen und Literatur

  • Bushart,  Bruno /  Paula,   Georg (Bearb.): Bayern III: Schwaben. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • König,  Jochen: Wanderungen zu Allgäuer Burgen 1994
  • Nessler,  Toni: Burgen im Allgäu 1,  Kempten 1985
  • Zeune,  Dr. Joachim: Burgenregion Allgäu, Büro für Burgenforschung Dr. Joachim Zeune und Andreas Koop, designgruppe koop (Hrsg.) 2008