Wallburg Sinichkopf

Wallburgrest in Meran-Sinich

Lage
OrtMeran-Sinich
Lage:südlich Sinich auf Felskopf über dem Etschtal
Geographische Lage:46.6338°,   11.1853°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
ältere Bronze- und Eisenzeit

Erhalten: Rest eines Viereckbaus



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burg FragsburgMeran-SinichBurg0.73
Burg KatzensteinMeran-SinichBurg0.94
Burg BurgstallBurgstallBurg2.46
Schloss TrauttmansdorffMeran-ObermaisSchloss2.99
Ansitz KränzlTschermsAnsitz3.02
Ansitz GrießensteinLanaAnsitz3.17
Ansitz ZurglburgLanaAnsitz3.23
Ansitz AngerheimLanaAnsitz3.29
Burg BaslanTschermsBurg3.32
Ansitz PienzenauMeran-ObermaisAnsitz3.34
Ansitz AmposseggLanaAnsitz3.35
Burg GoldeggLanaBurg3.52
Burg RubeinMeran-ObermaisBurg3.57
Ansitz KlarenbrunnLanaAnsitz3.58
Ansitz SchallerLanaAnsitz3.66
Ansitz RosengartenLanaAnsitz3.67
Schloss RametzMeran-LabersSchloss3.71
Ansitz GartscheidLanaAnsitz3.71
Burg LebenbergTschermsBurg3.75
Ansitz ThalerLanaAnsitz3.76
Burg LabersMeran-ObermaisBurg3.90
Ansitz WinkelMeran-ObermaisAnsitz3.99
Schloss RundeggMeran-ObermaisSchloss4.07
Burg BraunsbergLana-OberlanaBurg4.09
Ansitz RosensteinMeran-ObermaisAnsitz4.09
Wohnturm LarchgutLana-NiederlanaWohnturm4.23
Ansitz KalmünzMeranAnsitz4.32
Wohnturm GößlheimLana-NiederlanaWohnturm4.36
Ansitz HelmstorfLanaAnsitz4.38
Burg OrtensteinMeranBurg4.41
Burg ZenoburgMeran-Dorf TirolBurg4.44
Ansitz SteinachheimMeranAnsitz4.46
Burg GoyenSchennaBurg4.57
Burg HoldersbergTschermsBurg4.59
Stadtbefestigung MeranMeranStadtbefestigung4.60
Schloss MeranMeranSchloss4.67
Burg BrandisLana-NiederlanaBurg4.78
Ansitz Neu-BrandisLanaAnsitz4.82
Burg WerrenbergLana-VöllanBurg4.95
Wohnturm SpatzenturmMeranWohnturm4.95

Quellen und Literatur
  Bitterli-Waldvogel, Thomas, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) [1995]:  Südtiroler Burgenkarte, (o.O.) 1995


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt