Burg Braunsberg

Burg in Lana-Oberlana

Burg Braunsberg


Lage
Ort:39011 Lana-Oberlana
Lage:westlich Lana über der Gaul-Schlucht
Geographische Lage:46.614744°,   11.139514°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Langgestreckter Wohnbau


Kapelle

Patrozinium:St. Blasius
romanische Burgkapelle zum Heiligen Blasius

Historische Ansichten
Stahlstich um 1850

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Braunsberg
Grafen Trapp1492
Grafen Strachwitz1969 als Erbe
Oswald Graf Strachwitz

Historie
um 1200erbaut
1213erwähnt
1510eingestürzt
1989–2013saniert

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Ansitz ThalerLanaAnsitz0.34
Ansitz RosengartenLanaAnsitz0.42
Ansitz KlarenbrunnLanaAnsitz0.52
Ansitz GartscheidLanaAnsitz0.57
Ansitz HelmstorfLanaAnsitz0.64
Ansitz SchallerLanaAnsitz0.77
Ansitz AmposseggLanaAnsitz0.88
Burg GoldeggLanaBurg0.95
Ansitz AngerheimLanaAnsitz0.96
Ansitz ZurglburgLanaAnsitz1.09
Ansitz GrießensteinLanaAnsitz1.32
Burg WerrenbergLana-VöllanBurg1.35
Ansitz KränzlTschermsAnsitz2.09
Wohnturm LarchgutLana-NiederlanaWohnturm2.41
Wohnturm GößlheimLana-NiederlanaWohnturm2.49
Burg LebenbergTschermsBurg2.57
Burg MayenburgLana-VöllanBurg2.64
Burg BaslanTschermsBurg2.74
Burg BrandisLana-NiederlanaBurg2.81
Burg HoldersbergTschermsBurg2.90
Ansitz AichholzLanaAnsitz2.92
Ansitz Neu-BrandisLanaAnsitz3.03
Burg EschenlohSt. PankrazBurg3.69
Burg LeonburgLana-NiederlanaBurg3.80
Burg BurgstallBurgstallBurg4.07
Wallburg SinichkopfMeran-SinichWallburg4.09
Burg KatzensteinMeran-SinichBurg4.67
Burg FragsburgMeran-SinichBurg4.80

Quellen und Literatur
  Bitterli-Waldvogel, Thomas, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) [1995]:  Südtiroler Burgenkarte, (o.O.) 1995
  Graf Trapp, Dr. Oswald [1981]:  Burggrafenamt. Tiroler Burgenbuch 2, Bozen 1981
  de Concini, Wolftraud [1991]:  Südtiroler Burgen und Schlösser, 2. Aufl., (o.O.) 1991


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt