Burg Lebenberg

Burg in Tscherms

Burg Lebenberg


Lage
Ort:39010 Tscherms
Adresse:Lebenbergstraße 15
Lage:nw über Tscherms auf kleinem Hügel (Marlinger Berg)
Geographische Lage:46.637732°,   11.1365°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Bergfried mit angebautem Palas

Die Herren von Marling waren Ministeriale der Grafen von Tirol.

Park

Rokoko-Ziergarten


Kapelle




Patrozinium:St. Stephanus
dreigeschossige gotische Schlosskapelle aus dem 14. Jahrhundert

Bergfried

Form:rechteckig
Höhe:24,00 m
Höhe des Eingangs:4,5
(max.) Mauerstärke:2,00 m
Anzahl Geschosse:5

Turm


Drehort

 Prinzessin Maleen, Deutschland (2015), Märchenfilm  


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Marling-Lebenbergals Erbauer
Herren von Lebenberg
Wolfart Ritter Fuchs von Fuchsberg1426
Grafen Fuchs von Fuchsbergbis 1828
Adrian van Rossem van Sinoutskerke1925 Kauf

Historie
1240/80 für die Herren von Marling-Lebenberg errichtet
1271erwähnt
1503Bau des Torturms an der NO–Seite
17. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
19. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1925restauriert

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burg BaslanTschermsBurg0.49
Burg HoldersbergTschermsBurg0.84
Ansitz KränzlTschermsAnsitz0.88
Ansitz GrießensteinLanaAnsitz1.49
Ansitz SchallerLanaAnsitz1.82
Ansitz RosengartenLanaAnsitz2.45
Ansitz KlarenbrunnLanaAnsitz2.50
Ansitz ThalerLanaAnsitz2.51
Burg BraunsbergLana-OberlanaBurg2.57
Ansitz AmposseggLanaAnsitz2.76
Ansitz AngerheimLanaAnsitz2.79
Ansitz GartscheidLanaAnsitz2.81
Ansitz ZurglburgLanaAnsitz2.91
Burg GoldeggLanaBurg3.04
Ansitz HelmstorfLanaAnsitz3.20
Wallburg SinichkopfMeran-SinichWallburg3.75
Burg KatzensteinMeran-SinichBurg3.80
Burg WerrenbergLana-VöllanBurg3.91
Burg FragsburgMeran-SinichBurg4.24
Stadtbefestigung MeranMeranStadtbefestigung4.26
Ansitz KalmünzMeranAnsitz4.26
Ansitz WinkelMeran-ObermaisAnsitz4.31
Schloss MeranMeranSchloss4.33
Ansitz SteinachheimMeranAnsitz4.38
Burg OrtensteinMeranBurg4.46
Wohnturm SpatzenturmMeranWohnturm4.47
Ansitz PienzenauMeran-ObermaisAnsitz4.47
Burg RubeinMeran-ObermaisBurg4.49
Schloss TrauttmansdorffMeran-ObermaisSchloss4.52
Ansitz RosensteinMeran-ObermaisAnsitz4.59
Burg ZenoburgMeran-Dorf TirolBurg4.62
Schloss RundeggMeran-ObermaisSchloss4.66
Wohnturm LarchgutLana-NiederlanaWohnturm4.68
Burg VorstAlgund-SteinachBurg4.69
Wohnturm GößlheimLana-NiederlanaWohnturm4.80
Schloss RametzMeran-LabersSchloss4.98

Quellen und Literatur
  Bitterli-Waldvogel, Thomas, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) [1995]:  Südtiroler Burgenkarte, (o.O.) 1995
  Dumler, Helmut [1991]:  Wanderungen zu Burgen und Schlössern in Südtirol, München 1991
  Graf Trapp, Dr. Oswald [1981]:  Burggrafenamt. Tiroler Burgenbuch 2, Bozen 1981
  Stabler, Stefan / Hohenbühel von,  Alexander [2009]:  Burgen und Ansitze - Bozen und Umgebung - Ausflüge, Kultur, Genuss, Bozen 2009


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt