teilweise erhaltene Burg Sauerburg


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Rhein-Lahn-Kreis
Ort65391 Sauerthal
Lage:auf einem Bergvorsprung Westen über dem Tiefenbachtal
Geographische Lage:50.083224°,   7.817577°

Beschreibung

Höhenburg mit kasemattenartigen Anlagen, trapezförmige Kernburg, dreigeschossiger Palas, quadratischer sechsgeschossiger Wohnturm, zwei Vorburgen, Bastion, Geschützrondell

Die Sauerburg gehört zu den letzten Burgenbauten am Rhein.

Kapelle

Kapelle In der südöstlichen Ecke der zweiten Vorburg


Turm

Bergfried

Form:quadratisch
Höhe:22,00 m
Anzahl Geschosse:6

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Pfalzgraf Ruprecht d. Ä.als Erbauer
Pfalzgrafenbis ca. 1550
Herren von Kronbergum 1505 als Lehen
Brömser aus Rüdesheim
Reichsgrafen von Sickingen1672
Legationsrat Loehr
Anfang 20. Jh.
Josef Verret1934 Kauf
Franz Peter Mostert1942
Vieso AG2003 Kauf
Christian Borgmann2020 Kauf

Historie

1355–1361erbaut
16./17. Jh.Verstärkung der Vorburgen mit Bastionen und Geschützrondell
1689im Pfälzischen Erbfolgekrieg Sprengung des Bergfrieds durch französische Truppen
1902–1912teilweiser Wiederaufbau durch Legationsrat Loehr
2004Sanierung der Anlage


Ansichten




Quellen und Literatur

  Biller, Thomas [2008]:  Burgen im Taunus und im Rheingau, 1. Aufl., Regensburg 2008
  Petry, Dr. Ludwig (Hrsg.) [1965]:  Rheinland-Pfalz und Saarland. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 5, 1. Aufl., Stuttgart 1965


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern