Kammerburg

Burgruine Kammerburg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Rheingau-Taunus-Kreis
Ort65391 Lorch
Lage:auf einem Schiefersporn unterhalb der Burg Rheinberg über dem rechten Ufer der Wisper
Geographische Lage:50.082476°,   7.876933°

Beschreibung

Kleine Spornanlage, vermutlich rechteckige Kernburg mit abgerundeten Ecken an der Südseite, an der Nordseite Torbefestigung mit quadratischem Turm, Ringmauer in einzelnen Abschnitten noch erhalten


Historische Funktion

Die Burg diente vermutlich der Sicherung der Talstraße.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Erzbischöfe von Mainzals Erbauer
Erzbistum Mainz
Herren von Lindau1374
Familie von Schönburg
Familie von Schmidburgbis 1483
Kurmainz1483 Rückerwerb
Ritter Johann von Rheinberg
Freiherren von Zwierlein19. Jh.

Historie

um 1295/98erbaut
1304erwähnt
15. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1483bereits unbewohnt und fast unnutzbar
1960teilweise durch ein Wohnhaus überbaut


Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard (Bearb.) [2008]:  Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Frein, Kurt, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2021]:  Die Kammerburg im Wispertal, in: in:Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 4/2021 S.251ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2021
  Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.) [1976]:  Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4, 3. Aufl., Stuttgart 1976


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
RheinbergLorchBurgruine"0.59
Aachener SchanzeLorchverschwundene0.89
BlideneckLorchverschwundene1.13
LauksburgLorch-EspenschiedBurgruine"3.10
WaldeckLorch-LorchhausenBurgruine"4.16
SauerburgSauerthalteilweise4.24