Adelssitz Älterer Dalberger Hof (Mainz)

Königsteiner Hof


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
StadtMainz
Ort55116 Mainz
Adresse:Ballplatz 1
Lage:am Ballplatz
Geographische Lage:49.997045°,   8.26972°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Im Kern viergeschossiger, quadratischer Wohnturm, drei ungleiche Flügel um einen Hof, an der SO-Ecke Renaissanceerker, im Hof Treppenturm, Hauptportal von 170 mit Madonna von 1677


Kapelle

neuromanische Kapelle von von 1865


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Mainzer Stadthauptmann EberhardI III. von Königstein–Eppstein1463
Freiherren von Dalberg1597 Kauf
Lothar Franz von Schönborn

Historie

14.Jh? oder ab 1463erbaut
1609–1614Errichtung eines neuen Hauptgebäudes für die Freiherren von Dalberg
18. Jh.Erhöhung auf drei Geschosse
ab 1846Nutzung als Institut der Englischen Fräulein
1945teilweise ausgebrannt
bis 1979rekonstruiert


Ansichten




Quellen und Literatur

  Caspary, Hans / Karn,  Peter (Bearb.) [1984]:  Rheinland-Pfalz/Saarland. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1984
  Dölling, Regine, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) [1977]:  Mainzer Barockpalais. Rheinische Kunststätten 127, 2. Aufl., Neuss 1977
  Karn, Georg Peter, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2018]:  Wohntürme und Adelshöfe der frühen Neuzeit in Mainz und ihre Vorläufer, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 1/2018 S.3ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2018


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern