Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72534 Hayingen-Münzdorf
Lage:auf einem Kalvarienberg nördlich von Müzdorf und südlich der Burg Derneck über der Lauter
Koordinaten:48.305956°, 9.498775°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Gipfelburg, vermutlich mit Wach- oder Wohnturm auf dem Gipfel. Die Geschichte der Burg und ihrer Besitzer ist weitestgehend unbekannt. Als Bauherren kommen eventuell die Herren von Gundelfingen in Frage. Für größere Gebäude war auf dem Gipfelplateau (ca. 5 x 4 m) kein Platz. Vorstellbar ist nur ein Wohn- oder Wachturm. Ungefähr 8 m unterhalb des Gipfels umzog auf drei Seiten ein Wall- und Grabensystem den Berg.


Erhalten: Wall- und Grabensystem



Maße

Gipfelplateau ca. 5 x 4 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Gundelfingen (?)Erbauer
Stadt Hayingen

Historie

1.Hälfte 12.Jh. für die Herren von Gundelfingen (?) errichtet
um 1200aufgegeben

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Derneck 
Degeneck
72534Hayingen-MünzdorfREUTteilweise erhaltene Burg0.41
Schülzburg 
Schiltenburg
72534Hayingen-AnhausenREUTRuine1.73
Niedergundelfingen72525Münsingen-GundelfingenREUTRuine1.74
Hohengundelfingen72525Münsingen-GundelfingenREUTRuine2.01
Maisenburg72534Hayingen-IndelhausenREUTRuine2.26
Bichishausen72525Münsingen-BichishausenREUTRuine2.98
Wartstein89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKRuine3.97
Hohenhundersingen72525Münsingen-HundersingenREUTRuine4.20
Alt-Monsberg89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKverschwundene Burg4.49
Monsberg89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKRuine4.49
Sankt Ruprecht89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKBurgrest4.72
Ehestetten72534Hayingen-EhestettenREUTSchloss5.04
Alt-Ehrenfels 
Ehrenfels
72534HayingenREUTRuine5.37
Granheim 
Granheim auf der Halde
89584Ehingen (Donau)-GranheimADKverschwundene Burg5.49
Ehrenfels 
Neuehrenfels
72534HayingenREUTSchloss5.88
Sonderbuch 
Schlossberg
88529Zwiefalten-SonderbuchREUTverschwundene Burg6.08
Buttenhausen72525Münsingen-ButtenhausenREUTBurgrest6.44
Reichenstein89584Lauterach-ReichensteinADKRuine6.81
Eglingen72531Hohenstein-EglingenREUTSchloss7.32
Blankenstein72532Gomadingen-WasserstettenREUTRuine8.01
Rechtenstein89611RechtensteinADKRuine8.01
Baldelau72532Gomadingen-WasserstettenREUTverschwundene Burg8.35
Mochental89584Ehingen (Donau)-KirchenADKSchloss9.06
Grafeneck72532Gomadingen-DapfenREUTteilweise erhaltenes Schloss9.37
Grafeneck72532Gomadingen-DapfenREUTverschwundenes Lustschloss9.37
Baach 
Bach
Schlossberg
88529Zwiefalten-BaachREUTverschwundene Burg9.37
Jörgenberg89611Obermarchtal-MittenhausenADKverschwundene Burg9.40

Quellen und Literatur

  • Bizer,  Christoph /  Götz,   Rolf: Vergessene Burgen der Schwäbischen Alb,  Leinfelden-Echterdingen 1989
  • Schmitt,  Günter: Albmitte Süd. Burgenführer Schwäbische Alb 2,  Biberach 1988