• Bild 2: © Harald Fliegel
    Bild 3: © Harald Fliegel
    Bild 4: © Harald Fliegel
    Bild 5: © Harald Fliegel
    Bild 6: © Harald Fliegel

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72525 Münsingen-Gundelfingen
Lage:auf einem Kalkfelsen über dem Ort Gundelfingen
Koordinaten:48.323399°, 9.505680°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Burg in Spornlage
Hohngundelfingen ist die umfangreichste Anlage des gesamten Lautertales. In Gundelfingen gibt es ein Burgmuseum (Hohengundelfinger Weg 6).

Erhalten: Reste des Bergfrieds, Umfassungsmauern



Maße

Tiefe des Halsgrabens ca. 6 m, Breite ca. 12 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von GundelfingenErbauer
Herren zu Klingenstein15. Jh.
Hans Römer1939

Historie

um 1180 für die Herren von Gundelfingen errichtet
um 1380zerstört
1949–1965Durchführung von Instandsetzungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Schülzburg 
Schiltenburg
72534Hayingen-AnhausenREUTRuine0.51
Niedergundelfingen72525Münsingen-GundelfingenREUTRuine0.53
Bichishausen72525Münsingen-BichishausenREUTRuine1.12
Derneck 
Degeneck
72534Hayingen-MünzdorfREUTteilweise erhaltene Burg1.69
Weiler 
Kapf
72534Hayingen-MünzdorfREUTverschwundene Burg2.01
Hohenhundersingen72525Münsingen-HundersingenREUTRuine2.35
Maisenburg72534Hayingen-IndelhausenREUTRuine4.23
Buttenhausen72525Münsingen-ButtenhausenREUTBurgrest4.75
Buttenhausen72525Münsingen-ButtenhausenREUTSchloss4.81
Granheim 
Granheim auf der Halde
89584Ehingen (Donau)-GranheimADKverschwundene Burg5.07
Ehestetten72534Hayingen-EhestettenREUTSchloss5.21
Wartstein89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKRuine5.67
Hayingen72534HayingenREUTStadtbefestigung5.73
Alt-Monsberg89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKverschwundene Burg6.11
Monsberg89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKRuine6.11
Sankt Ruprecht89584Ehingen (Donau)-ErbstettenADKBurgrest6.24
Eglingen72531Hohenstein-EglingenREUTSchloss6.67
Blankenstein72532Gomadingen-WasserstettenREUTRuine7.09
Alt-Ehrenfels 
Ehrenfels
72534HayingenREUTRuine7.21
Baldelau72532Gomadingen-WasserstettenREUTverschwundene Burg7.42
Ehrenfels 
Neuehrenfels
72534HayingenREUTSchloss7.77
Sonderbuch 
Schlossberg
88529Zwiefalten-SonderbuchREUTverschwundene Burg8.08
Reichenstein89584Lauterach-ReichensteinADKRuine8.14
Grafeneck72532Gomadingen-DapfenREUTteilweise erhaltenes Schloss8.23
Grafeneck72532Gomadingen-DapfenREUTverschwundenes Lustschloss8.23
Granheim89584Ehingen (Donau)-GranheimADKSchloss9.54
Rechtenstein89611RechtensteinADKRuine9.62
Mochental89584Ehingen (Donau)-KirchenADKSchloss9.80
Münsingen 
Altes Schloss
Stadtschloss
72525MünsingenREUTSchloss9.85

Quellen und Literatur

  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Pfefferkorn,  Wilfried: Eine Buckelquaderstudie - Vier Burgruinen auf der Schwäbischen Alb, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 77/1, S. 48ff,  Braubach/Rhein 1977
  • Schmitt,  Günter: Albmitte Süd. Burgenführer Schwäbische Alb 2,  Biberach 1988