Burgrest Buttenhausen


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72525 Münsingen-Buttenhausen
Geographische Lage:48.362408°,   9.479597°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Reste der polygonalen Umfassungsmauern mit zahlreichen Strebepfeilern sind talseitig bis 5 m Höhe erhalten.

Erhalten

Teile der Umfassungsmauer


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Gundelfingen
Herren vom Stein1469
Eberhard von Gemmingen1569 Kauf von Wolf Dietrich vom Stein
Philipp Friedrich von Liebenstein zu Jebenhausen1782
Freiherrn von Münch1812
Stadt Münsingen

Historie

1389erwähnt
nach 1740die Burg zerfällt, Teilnutzung als Stallungen
1825der Fruchtkasten der Burg wird noch genutzt


Quellen und Literatur

  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Schmitt, Günter [1988]:  Albmitte Süd. Burgenführer Schwäbische Alb 2, 1. Aufl., Biberach 1988


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Buttenhausen 
Weidenbach'sches Schloss
Münsingen-ButtenhausenSchloss"0.21
HohenhundersingenMünsingen-HundersingenBurgruine"2.45
BichishausenMünsingen-BichishausenBurgruine"3.63
BlankensteinGomadingen-WasserstettenBurgruine"3.91
BaldelauGomadingen-Wasserstettenverschwundene4.10
EglingenHohenstein-EglingenSchloss"4.32
HohengundelfingenMünsingen-GundelfingenBurgruine"4.75
NiedergundelfingenMünsingen-Gundelfingenteilweise4.77
GrafeneckGomadingen-Dapfenteilweise4.99