Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
Stadt Würzburg
Ort97082 Würzburg
Adresse:Talaveraplatz
Koordinaten:49.799543°, 9.919412°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Ökonomiegut, zweigeschossiger Mansarddachpavillon mit kurzen Flügeln

Herkunft des NamensDer Name soll an die verlustreiche Teilnahme Würzburger Truppen am Kampf bei der spansichen Stadt Talavera de la Reina im Jahre 1809 erinnern.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Friedrich Freiherr Faust von Stromberg und Susanne Amalia Fuchs von DornheimErbauer
Stadt Würzburg

Historie

1719 durch den Baumeister Joseph Greising errichtet

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Würtzburg-Palais (Würzburg) 
Würtzburg-Palais
WürzburgPalais0.47
Deutschordenskomturei (Würzburg) 
Deutschordenskomturei
WürzburgSchloss0.59
Bronnbacher Hof (Würzburg) 
Bronnbacher Hof
Würzburgverschwundener Klosterhof0.70
Rückermainhof (Würzburg) 
Rückermainhof
WürzburgAdelshof0.81
SteinburgWürzburgSchloss0.82
Juliusspital (Würzburg)WürzburgAdelssitz0.89
WürzburgWürzburgStadtbefestigung0.92
Marienberg 
Marienburg
WürzburgFestung1.09
Bischofspalais (Würzburg) 
Hof Conti
Bischofspalais
Bischöfliches Palais
Kolbonis
Reinach'scher Hof
WürzburgPalais1.12
Fürstbischöfliches Palais (Würzburg) 
Domherrenhof
Hof Rannenburg
WürzburgPalais1.17
Marmelsteiner Hof (Würzburg) 
Marmelsteiner Hof
WürzburgDomherrenhof1.20
Greiffenclau-Palais (Würzburg) 
Greiffenclau-Palais
Greiffenclauhof
Roter Bau
WürzburgPalais1.36
Bechtolsheimer Hof (Würzburg) 
Bechtolsheimer Hof
WürzburgAdelshof1.38
Huttenhof (Würzburg) 
Rotkreuzklinik
Huttenhof
Hutten'scher Hof
WürzburgAdelssitz1.48
Rosenbachhof (Würzburg) 
Rosenbachhof
Rennweger-Schlösschen
WürzburgAdelshof1.49
Zobel'scher Hof (Würzburg) 
Zobel'scher Hof
Hueberspflege
WürzburgAdelshof1.51
Würzburg 
Residenz
WürzburgSchloss1.59
Huttenschlösschen (Würzburg) 
Huttenschlösschen
Rhenanaschlösschen
WürzburgAdelshof1.73
HeidingsfeldWürzburg-HeidingsfeldStadtbefestigung4.35
VeitshöchheimVeitshöchheimSchloss4.81
Randersacker 
Sankt Stephan
Randersackerangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
6.31
Ravensburg 
Ravenstein
Rabensburg
VeitshöchheimBurgrest6.97
Guttenberg 
Altes Schloss Guttenberg
Guttenberger WaldBurgrest7.97
Theilheim 
Sankt Johannes Baptist
Theilheimangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
9.42
Rottenbauer 
Unteres Schloss
Würzburg-RottenbauerSchloss9.54
Rottenbauer 
Oberes Schloss
Würzburg-RottenbauerSchloss9.55
Rimpar 
Grumbach
RimparSchloss9.60
EtzburgThüngersheimverschwundene Burg9.62

Quellen und Literatur

  • Breuer,  Tilmann (Bearb.): Bayern I: Franken. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1999
  • Schilling,  Walter: Die Burgen, Schlösser und Herrensitze Unterfrankens,  Würzburg 2012