Adelssitz Kiepsche Villa (Ballenstedt)

Kiepsche Villa

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort06493 Ballenstedt
Adresse:Otto–Kiep–Straße 6
Geographische Lage:51.717697°,   11.227592°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Kreisparteischule der SED (1948), Wohnhaus fürLehrer der Bezirksparteischule der SED (1954)


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hofmarschall Baron von Wiechmann-Eichhornals Erbauer
Gräfin Bernsdorf1893–1902
Konsul A. Kiep1903–36

Historie

1876erbaut
1937Umbau zur Gauschule der NSDAP
ab 2009Ausbau zur Seniorenresidenz



Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BallenstedtBallenstedtSchloss"0.66
BallenstedtBallenstedtStadtbefestigung"0.73
Oberhof (Ballenstedt) 
Oberhof
BallenstedtAdelssitz"1.00
RöhrkopfBallenstedtJagdschloss"1.11
RoseburgBallenstedt-RiederSchloss"2.45
Rudolfsburg 
Rudeloffsburg
Rolevesborch
Ballenstedt-RiederBurgrest"2.59
Ackeburg 
Ackenburg
Falkenstein/Harz-Meisdorf im SelketalBurgrest"3.94
Alteburg 
Alte Burg
Ballenstedt-RiederWallburg"4.22
MeisdorfFalkenstein/Harz-Meisdorf im SelketalSchloss"4.42
Alter Falkenstein 
Alt-Falkenstein
Falkenstein/Harz-PansfeldeBurgrest"4.47
Meisdorf 
Wendenburgischer Hof
Falkenstein/Harz-Meisdorf im SelketalWasserburgrest"4.56
Falkenstein (Harz)Falkenstein/Harz-PansfeldeBurg"4.73