Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Sieg-Kreis
Ort53604 Bad Honnef
Lage:auf dem gleichnamigen Berg im Siebengebirge
Koordinaten:50.664043°, 7.250389°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

langgestreckte Höhenburganlage, Außenbering mit Zwinger und zwei Halbtürmen, Vor- und Hauptburg
Die Löwenburg ist die einzige Burg im Siebengebirge, deren Grundmauern nahezu vollständig erhalten sind.

Erhalten: Reste von Ringmauern und Turm

Turm

Turmdaten

Form:quadratisch
ursprüngliche Höhe:
Grundfläche:ca. 6,5 x 6,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Sponheim–Heinsbergvon Löwenburg
Herren von Heinsberg1362
Herzogtum Jülich–Berg1484

Historie

um 1200erbaut
29.August 1247 ("castrum Lewinberg")
13./14. Jh.Bau der Vorburg
14. Jh.Bau der Zwingeranlage
seit dem 16. Jh.verfallen
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1881Abbruch des Bergfrieds
1977–1985archäologisch untersucht und saniert

Quellen und Literatur

  • Euskirchen,  Claudia /  Gisbertz,   Olaf /  Schäfer,   Ulrich: Nordrhein-Westfalen I - Rheinland. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2005
  • Firmenich,  Heinz: Stadt Bad Honnef. Rheinische Kunststätten 12, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss 1987
  • Horn,  H.G.: Die Löwenburg bei Bad Honnef 1994
  • Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.): Burgruine Löwenburg instandgesetzt, in: Zeitschrift "Rheinische Heimatpflege" 2/86, S. 138-42,  Neuss/Köln 1986
  • Thon,  Alexander /  Ulrich,   Stefan: "… wie ein Monarch mitten in seinem Hofstaate thront" - Burgen am unteren Mittelrhein,  Regensburg 2010