• Bild 1: © Harald Fliegel

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Ostwürttemberg
LandkreisHeidenheim
Ort89537 Giengen an der Brenz-Burgberg
Adresse:Schloss 1
Lage:auf einer in das Hürbetal vorspringenden Talecke
Koordinaten:48.578623°, 10.234777°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

vielfach veränderter Bau, im Schloss stecken Reste einer Burg, vermutlich mit einem Bergfried an der NW-Ecke



Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,5 m
Mauerstärke der Schildmauer 2,0 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter von BergErbauer
Grafen von Helfenstein
Freiherren von Grafeneck
Walter Badmann

Historie

1183 ("Burberch")
1209erwähnt
vor 1452zerstört und anschließend neu aufgebaut
um 1630im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1664Wiederaufbau
1838Durchführung von Aus-/Umbauten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Kaltenburg 
Kaltenberg
89537Giengen an der Brenz-HürbenHEIDRuine1.76
Ravensburg89537Giengen an der BrenzHEIDverschwundene Burg2.43
Güssenberg 
Güssenburg
89568HermaringenHEIDRuine2.54
Hürben89537Giengen an der BrenzHEIDBurgrest2.78
Benzenberg89568HermaringenHEIDverschwundene Burg3.46
Stetten89168Niederstotzingen-Stetten ob LontalHEIDSchloss3.60
Stronburg89568HermaringenHEIDverschwundene Burg3.83
Niederstotzingen 
Maldeghem
89168NiederstotzingenHEIDSchloss4.10
Oberstotzingen89168NiederstotzingenHEIDSchloss4.35
Eselsburg89542HerbrechtingenHEIDBurgrest4.54
Sontheim 
Güssen-Schlösschen
Brenz
89567Sontheim (Brenz)HEIDSchloss4.74
Falkenstein89547Gerstetten-Dettingen am AlbuchHEIDBurgrest5.82
Hürgerstein 
Hürgestein
89547Gerstetten-Dettingen am AlbuchHEIDBurgrest6.11
Bindstein 
Binstein
89542HerbrechtingenHEIDBurgrest6.37
Asselfingen 
Schlösslein
89192Rammingen-AsselfingenADKBurgrest6.48
Bächingen an der Brenz89431Bächingen an der BrenzDILLSchloss6.83
Rammingen 
Burstel
89192RammingenADKRuine8.31
Furtheim 
Fürheim
Hurwang
89522Heidenheim-MergelstettenHEIDBurgrest9.53
Staufen 
Pflegschloss
89428Syrgenstein-StaufenDILLSchloss9.93

Quellen und Literatur

  • Schmitt,  Günter: Ostalb. Burgenführer Schwäbische Alb 6,  Biberach 1995