Himmelberg

Lustschloss Himmelberg


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisDeggendorf
Ort94560 Offenberg-Himmelberg
Adresse:Himmelberg 1
Lage:auf einem Bergkegel zwischen Neuhausen in der Gemeinde Offenberg und dem Klosterort Metten
Geographische Lage:48.858°,   12.89994°

Beschreibung

Ehemaliges Sommerschlösschen, zweigeschossiger Profanbau mit Zeltdach


Kapelle

Patrozinium:St. Paulus
Schlosskapelle St. Paulus, einschiffiger, halbrund geschlossener Raum mit vier Jochen


Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Äbte von Mettenals Erbauer
Kloster Metten
Johannes von Pronath1803 Kauf
Kloster Metten

Historie

16.Jh. als Sommerhäuschen errichtet
1755Errichtung eines Neubaus unter Abt Adalbert Tobiaschu (nach Plänen des Mettener Klosterbruders und Architekten Albert Schöttl)
1942–1945Nutzung als Umerziehungslager für 145 slowenische Kinder ermordeter oder in Konzentrationslager gesteckter Eltern
1983/84grundlegend renoviert


Ansichten



Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Quellen und Literatur

  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band II Niederbayern, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
NeuhausenOffenberg-Neuhausenverschwundene0.69
WildenforstOffenberg-Wildenforstverschwundene1.65
OffenbergOffenbergSchloss"2.82
EggBernried-EggSchloss"3.12
HarthamOffenberg-Penzenriedverschwundene3.13
NatternbergDeggendorf-NatternbergBurgruine"3.71
NatternbergDeggendorf-Natternbergverschwundene3.71
SchachingDeggendorf-SchachingWehrkirche"4.60