Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
Stadt Coburg
Ort96450 Coburg
Adresse:Veste 1
Lage:auf einem 464 m hohen Granitfelsen über dem Ort
Koordinaten:50.263826°, 10.981371°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Gipfelburg, Bastionen, erhaltenes Fundament des Bergfrieds, Palas (Fürstenbau), Torturm, Eselsturm, Hohes Haus (ehemaliges Zeughaus), Carl-Eduard-Bau (ehemalige Rote Kemenate), Herzoginbau (ehemaliges Schaf- und Kornhaus), Blauer und Roter Turm
Ältestes erhaltenes Bauteil der Anlage ist der "Blaue Turm" aus der Zeit um 1230.



Türme


Turm 1

Form:rund
Außendurchmesser:ca. 10 m
Mauerstärke:2,08-2,30 m

Turm 1

Form:rund

Kapelle

Lutherkapelle von 1851.

Drehort


Maße

Burgplateau ca. 260 x 135 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Andechs–Meranien12. Jh.
Grafen von Henneberg
Markgrafen von Wettin1353
Herzöge von Sachsen–Coburg

Historie

10.Jh.erbaut
1056 ("Koburk")
1075 ("monasterio … Choburgk")
1225 ("sloss")
15. Jh.Errichtung eines Neubaus
1499ausgebrannt
um 1500Abbruch des Bergfrieds
1533/53Bau der Hohen Bastei
ab 1595Bau weiterer Basteien
nach 1827verfallen
1838–60neugotisch erneuert ({b-80-Carl_Alexander_Heideloff})
1909–1924von (Bodo Ebhardt) restauriert
1945im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt
nach 1945Wiederaufbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Am Fürwitz96450CoburgCOBverschwundene Burg0.40
Rosenauer Schlösschen (Coburg) 
Rosenauer Schlösschen
96450CoburgCOBSchloss1.00
Rosenau 
Rosenauschlösschen
Rosenauer Burg
96450CoburgCOBAnsitz1.01
Palais Wangenheim (Coburg) 
Palais Wangenheim
Palais Edinburgh
Kyrill
96450CoburgCOBPalais1.05
Bürglaßschlösschen (Coburg) 
Bürglaß- oder Bulgarenschlösschen
96450CoburgCOBSchloss1.10
Ehrenburg96450CoburgCOBSchloss1.18
Neu-Dörfles 
Neudörfles
96450Coburg-NeudörflesCOBHerrenhaus1.23
Hohenfels 
Ernsthöhe
96450CoburgCOBSchloss2.00
Ketschendorf96450Coburg-KetschendorfCOBSchloss2.39
Lützelbuch96450Coburg-LützelbuchCOBSchloss2.39
Falkenegg96450Coburg-NeusesCOBSchloss2.75
Unterlauter 
Neues Schloss
96486Lautertal-UnterlauterCOBUSchloss3.52
Neuhof96450Coburg-NeuhofCOBSchloss3.65
Unterlauter96486Lautertal-UnterlauterCOBUSchloss3.80
Untersiemau 
Unteres Schloss
96253UntersiemauCOBUSchloss3.81
Ahorn96482AhornCOBUSchloss3.83
Beiersdorf 
Kropfweiher
96450Coburg-BeiersdorfCOBverschwundene Burg3.91
Scheuerfeld96450Coburg-ScheuerfeldCOBSchloss3.99
Eichhof96450Coburg-EichhofCOBSchloss4.38
Callenberg96450Coburg-BeiersdorfCOBSchloss4.43
Niederfüllbach96489NiederfüllbachCOBUSchloss4.80
Rosenau96472Rödental-UnterwohlsbachCOBUSchloss4.83
Moggenbrunn96484Meeder-MoggenbrunnCOBUWasserschloss6.03
Hohenstein96482Ahorn-HohensteinCOBUSchloss6.16
Wiesenfeld96484Meeder-Wiesenfeld b.CoburgCOBUSchloss6.47
Lauterberg 
Lauterburg
96472Rödental-OberwohlsbachCOBUBurgrest6.48
Scherneck96253Untersiemau-ScherneckCOBUSchloss7.73
Untersiemau 
Oberes Schloss
96253UntersiemauCOBUSchloss7.79
Meeder 
Unteres Schloss
Sternbergschloss
96484MeederCOBUSchloss8.10
Meeder96484MeederCOBUteilweise erhaltene Kirchhofbefestigung8.41
Meeder 
Oberes Schloss
96484MeederCOBUteilweise erhaltenes Schloss8.44
Ziegelsdorf96253Untersiemau-ZiegelsdorfCOBUSchloss8.77
Tambach96479Weitramsdorf-TambachCOBUSchloss8.92
Birkenmoor96484Meeder-BirkenmoorCOBUGutshaus9.10

Quellen und Literatur

  • Burger,  Daniel: Festungen in Bayern. Deutsche Festungen 1,  Regensburg 2008
  • Maedebach,  Dr. Heino: Veste Coburg. Kleine Kunstführer 871,  Regensburg 1984