Rötgen

Röthgen

teilweise erhaltene Wasserburg Rötgen


Copyright © Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
StädteregionAachen
Ort52249 Eschweiler-Röthgen
Adresse:Burgstraße 71
Geographische Lage:50.810803°,   6.261139°

Beschreibung

Ehemalige Vierflügelanlage mit dreiflügeliger Vorburg, heute zwei Flügel mit zwei runden Ecktürmen


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Engelsdorf15./16. Jh.
Herren von Harff
Freiherren von Bourscheidt1691
Braunkohle–Industrie AG Zukunft1949 Kauf
Peter Kugel1954 Kauf

Historie

1278 („Ritter van me Roitgen“)
um 1514Ausbau zur heutigen Anlage durch Wilhelm von der Horst zu Hurt
17./18. Jh.Errichtung eines Neubaus
1855umgebaut
1943/45im Zweiten Weltkrieg Zerstörung des Palas
ab 1968Wiederaufbau (Stadtdirektor Bernhard Sperlich und Aachener Dombaumeister und Stadtkonservator Dr. Hugot)


Ansichten



Copyright alle Bilder © Albert Speelman, Utrecht


Quellen und Literatur

  Gondorf, Bernhard [1984]:  Die Burgen der Eifel, 1. Aufl., Köln 1984


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
EschweilerEschweilerWasserburgrest"0.83
NothbergEschweiler-NothbergBurgruine"2.56
SimonskallHürtgenwaldWasserburg"3.02
Broicher Hof (Dürwiß) 
Dürwisser Hof
Eschweiler-DürwißHerrenhaus"3.42
Drimborn 
Drimbornshof
Eschweiler-DürwißHerrenhaus"3.51
Kinzweiler 
Untere Burg
Eschweiler-Kinzweilerteilweise4.44
HolzheimLangerwehe-HeisternWasserburg"4.96