Wasserschloss Unterwittelsbach

Wasserschloss in Aichach-Unterwittelsbach

Wasserschloss Unterwittelsbach


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
Landkreis:Aichach-Friedberg
Ort:86551 Aichach-Unterwittelsbach
Adresse:Klausenweg 1
Lage:in der Niederung der Paar
Geographische Lage:48.472459°,   11.155745°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Dreigeschossiger Walmdachbau

Letzter bedeutender Hausherr war Herzog Maximilian von Bayern, der Vater der Kaiserin „Sissi".

Park

Historische Parkanlage mit drei Schlossweihern und Schlossinsel.


Kapelle




Patrozinium:Sankt Ulrich, Afra und Jungfrau Maria
Schlosskapelle 1530 erwähnt, erstes neogotisches Bauwerk in Bayern

Reliefansicht im BayernAtlas


Historische Ansichten
Kupferstich von Michael Wening

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Wittelsbachals Erbauer
Herzog Maximilian von Bayern1838–88
Stadt Aichach30. Juni 1999 Kauf für 1.9 Millionen Mark

Historie
um 1200erwähnt
1711umgebaut
1841vor allem im Inneren ausgebaut

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burg KlingsbergAichach-Friedberg-UnterwittelsbachBurg1.42
Burg OberwittelsbachAichach-OberwittelsbachBurg1.56
Stadtbefestigung AichachAichachStadtbefestigung2.41
Schloss AichachAichachSchloss2.54
Wasserschloss GroßhausenKühbach-SedlhofWasserschloss2.62
Schloss KühbachKühbachSchloss2.95
Burg KlingenAichach-KlingenBurg4.18
Burg UnterschneitbachAichach-UnterschneitbachBurg4.41
Burg MotzenhofenHollendorf-MotzenhofenBurg4.50
Schloss WindenKühbach-WindenSchloss4.79
Wasserschloss HaslangkreitKühbach-HaslangkreitWasserschloss4.90

Quellen und Literatur
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, Frankfurt am Main 1987
  Raab


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt