angebliche/vermutete
Burgrest Köpfel

 

Burgrest Köpfel in Ottrott

Lage

Ort67530 Ottrott
Lage:auf einem Bergausläufer in das Ehntal
Geographische Lage:48.461295°,   7.398223°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Rechteckige Anlage mit Resten der Ringmauer, die Schmalseiten der Anlage befinden sich im Norden und Süden, die Südfront war durch einen Quergraben geschützt, eine Ostmauer hat vermutlich nie existiert

Eventuell römisch-allemanische Anlage.

Erhalten

Reste der Ringmauer


Maße

Anlage ca. 47 x 25 m


Ansichten



Quellen und Literatur

  Biller, Thomas [1973]:  Die Befestigung auf dem „Köpfel“ am Odilienberg, in: Archöologisches Korrespondenzblatt, Bd. 3, S. 459–461, 1. Aufl., (o.O.) 1973
  Mengus, Nicolas / Rudrauf,  Jean-Michel [2013]:  Châteaux forts et fortifications médievales d'Alsace, 1. Aufl., (o.O.) 2013
  Wolff, Felix [1979]:  Elsässisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1979


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern