• Bild 5: © Uwe Braun

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisKonstanz
Ort78476 Allensbach-Langenrain
Lage:auf einer Sandsteinkuppe ca. 1400 m nö von Langenrain über der Marienschlucht
Koordinaten:47.764368°, 9.09712°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

Frontturmburg, langgestreckte, polygonale Hauptburg, durch tiefen Graben von Vorburg getrennt, Wohntumruine an der Zugangsseite
Die Hauptburg hat einen langgestreckt polygonalen Grundriss (ca. 78 x 9-15 m) und ist von der Vorburg durch einen tiefen Halsgraben getrennt. Der Wohnturm steht an der Zugangsseite, Kargegg ist eine sogenannte Frontturmburg. Der Wohnturm hat die Seitenlängen 14,25 x 16,50 x 11,90 x 13,30 m. Die Seeseite war vermutlich nur im Erdgeschoss massiv und in den oberen Geschossen in Fachwerk ausgeführt.

Erhalten: Reste des Wohnturms

Turm

Turmdaten

Grundfläche:10,5 x 14,5 m
Mauerstärke:1,6 m

Maße

Hauptburg ca. 9-15 x 78 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Heinrich von Möggingen verpfändet die Burg an die Frau seines Bruders Konrad, Mya von Hornstein1364
Verkauf der Burg an die Konstanzer Patrizierfamilie Schwarz1406
Verkauf an Junker Hans Ochsner d.Ä.um 1450
Besitz des Hans Bader Lanz von Liebenfels, die Burg wird zum Offenhaus für Herzog Sigmund von Österreich1475
der Radolfzeller Patrizier Hans Vogt wird Besitzer von Kargegg1481/88
Hans Ramspach verkauft Burg und Hofgut für 928 Gulden an Hans Jakob d.J. von Bodman1502
Herren von Bodman
Wilderich Graf von und zu Bodman

Historie

um 1200 für die Herren von Möggingen errichtet
1273erwähnt
1406Umbau des Wohnturms (Vergrößerung der Fenster)
25. Mai 1525im Bauernkrieg zerstört
1627als Burgstall erwähnt

Quellen und Literatur

  • Hauptmann,  Arthur: Burgen einst und jetzt 1 1987
  • Schmitt,  Günter: Schlösser und Burgen am Bodensee Band 1 - Westteil,  Biberach 1998