Wilhelmsburg (Barchfeld)

Wilhelmsburg, Landgräfliches Schloss

Schloss Wilhelmsburg (Barchfeld)


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Wartburgkreis
Ort36456 Barchfeld-Immelborn
Adresse:Schlossweg 1
Geographische Lage:50.799979°,   10.296621°

Beschreibung

Dreiflügelanlage, zweieinhalbgeschossiger Mansarddachbau mit Eckpavillons, der südlich mit Glockenturm, schmaler, zweigeschossiger Nordtrakt, Osttrakt nicht erhalten

Der Ostteil wurde auf dem Stumpf des Bergfrieds der ehemaligen Wasserburg erbaut.

Namenspate

Wilhelm


Turm

Bergfried

Form:quadratisch
Grundfläche:7,40 x 7,40 m
(max.) Mauerstärke:2,55 m

Wappen


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Schlachthof, verschiedene fleischverarbeitende Betriebe (1956-1990)


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Wilhelm Landgraf von Hessen-Philippsthal-Barchfeldals Erbauer
Landgrafen von Hessen–Philippsthal–Barchfeld
Lederwarenfabrikant Berkemeyer aus DüsseldorfMai 1938 Kauf

Historie

1690–1732erbaut
nach 1938Einrichtung einer Lederwarenfabrik
nach 1945verändert
seit 1990leerstehend


Ansichten




Quellen und Literatur

  Köhler, Michael [2003]:  Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze, 2. Aufl., (o.O.) 2003
  Stade, Heinz, Thüringer Allgemeine Verlag (Hrsg.) [2013]:  Dreiflügelanlage, zweieinhalbgeschossiger Mansarddachbau mit Eckpavillons, der s mit Glockenturm, schmaler, zweigeschossiger N-Trakt, O-Trakt nicht erhalten, in: Thüringer Allgemeine Zeitung, 18. Oktober 2013, 1. Aufl., Erfurt 2013


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern