Gera

Stadtburg

Wasserburg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
StadtGera
Ort07545 Gera
Lage:in der SW-Ecke der Stadt zwischen heutiger Burgstraße, Stadtgraben und Reichsstraße
Geographische Lage:50.874421°, 12.081981°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Geraals Erbauer
Vögte von Weida

Historie

12.Jh? für die Herren von Gera errichtet
1125?erwähnt
1450im Sächsischen Bruderkrieg
1780ein fester Turm ist noch erhalten
Mitte 18. Jh.wurden Pfähle entdeckt
Ende 19. Jh.Abbruch letzter Reste

Quellen und Literatur

  • Bienert, Thomas (2000). Mittelalterliche Burgen in Thüringen, 1. Aufl., Gudensberg-Gleichen
  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.) (2006). Stadt Gera. Archäologischer Wanderführer Thüringen 7, 1. Aufl., Langenweißbach
  • Roswitha Jacobsen, Hendrik Bärnighausen (Hrsg.) (1998). Residenzschlösser in Thüringen, 1. Aufl., Bucha bei Jena


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
GeraGeraStadtbefestigung0.39
PöppelnGera-Pöppelnverschwundene Burg0.86
UntermhausGeraWallburg1.41
OstersteinGera-UntermhausSchlossrest1.51
PfortenGera-PfortenGutshaus1.92
LeumnitzGeraWasserburg1.93
LaasenGera-LaasenWasserburg3.35
TinzGera-TinzLustschloss3.42
ErnseeGera-Ernseeverschwundene Burg3.55
KaimbergGera-KaimbergHerrenhaus3.94
TaubenpreskelnGera-TaubenpreskelnKirchhofbefestigung4.29
Naulitz 
Naulitzer Schanze
Schwedenschanze
Gera-NaulitzWallburg4.46
ZoitzbergGera-LiebschwitzWallburg4.46
RoschützGera-Roschützverschwundenes Herrenhaus4.67
UnterröppischGera-RöppischKirchhofbefestigung4.93