Jagdschloss Amalienburg

Jagdschloss in München-Nymphenburg

Jagdschloss Amalienburg


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
Stadt:München
Ort:80638 München-Nymphenburg
Lage:im Nymphenburger Schlosspark
Geographische Lage:48.15616°,   11.500427°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Rokokoschlösschen, Rotunde als innerer Kern des Baus

Das Jagdschlösschen ist ein Hauptwerk des europäischen Rokoko.


Namenspate

Maria Amalia

Maria Amalia


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Kurfürstin Maria Amaliaals Erbauer

Historie
1734–1739 durch François Cuvilliés errichtet

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss NymphenburgMünchen-Neuhausen-NymphenburgSchloss0.31
Lustschloss MagdalenenklauseMünchen-NymphenburgLustschloss0.43
Lustschloss BadenburgMünchen-NymphenburgLustschloss0.55
Lustschloss PagodenburgMünchen-NymphenburgLustschloss0.72
Schloss Laimer Schlössl (München)München-LaimSchloss1.82
Herrenhaus MoosachMünchen-MoosachHerrenhaus3.01
Schloss BlutenburgMünchen-ObermenzingSchloss3.33
Wasserschloss PasingMünchen-PasingWasserschloss3.48
Schloss GatterburgMünchen-Pasing-ObermenzingSchloss3.60

Quellen und Literatur
  Hojer, Gerhard [1986]:  Die Amalienburg. - Rokokojuwel im Nymphenburger Schlosspark, Regensburg 1986
  Hundt, Dietmar / Ettelt,  Elisabeth [1986]:  Burgen, Schlösser und Paläste in München, Freilassing 1986
  Nordmann, Norberg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2012]:  Zur Geschichte der Citrus und ihrer Überwinterung im Schloss Nymphenburg, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 1/2012, S. 22ff, Braubach/Rhein 2012
  Winfried Nerdinger (Hrsg.) [2007]:  Architekturführer München, 3. Aufl., Berlin 2007


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt