Burg Karneid


Quelle: Stefan Kuhn, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage


Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Salten-Schlern
Ort39053 Karneid
Adresse:Karneider Straße 21
Lage:östlich von Bozen auf zweiseitig steil abfallendem Hügel
Geographische Lage:46.489551°,   11.397746°

Beschreibung

Fünfeckiger, viergeschossiger, trapezförmiger Palas, Wohnturm mit „Rittersaal“, Ringmauer mit Schwalbenschwanzzinnen,

Die Herren von Völs waren Ministeriale des Brixener Bistums.

Kapelle

romanische Kapelle mit frühgotischen Fresken (Mitte 14./Anfang 15.Jh.), der hl. Anna oder der hl. Maria geweiht, 2005 Restaurierung der Kapelle und Freilegung der Fresken


Turm

Bergfried

Form:rechteckig
Höhe:29,00 m
Grundfläche:7,40 x 6,80 m
Höhe des Eingangs:8
(max.) Mauerstärke:2,10 m
Anzahl Geschosse:4

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Völs?als Erbauer
Herren von Völsbis 1387
HerrenGrafen
Ferdinand von Miller1884
Ferdinand von Malaisé1970
Christoph von Malaisé1973

Historie

um 1250? für die Herren von Völs? errichtet
1295 (Jakelinus de Curneit)
14. Jh.Bau des Zwingers
um 1560repräsentativer Ausbau
ab 1760verfallen
ab 1884restauriert (Ferdinand von Miller)


Ansichten


Bild 1: Quelle: Stefan Kuhn, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia) Bild 2: Dominik von Malaisé / CC BY-SA 

Quellen und Literatur

  Graf Trapp, Dr. Oswald [1988]:  Raum Bozen. Tiroler Burgenbuch 8, 1. Aufl., Bozen 1988
  Stabler, Stefan / Hohenbühel von,  Alexander [2010]:  Burgen und Ansitze - Meraner Land und Vinschgau - Ausflüge, Kultur, Genuss, 1. Aufl., Bozen 2010
  Trentini, Carlo (o.J.):  Burg Karneid, (o.O.)


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern