Burg Rietburg

Burgruine in Rhodt unter Rietburg

Burg Rietburg


Alternativname(n)
Rippurg

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Landkreis:Südliche Weinstraße
Ort:76835 Rhodt unter Rietburg
Lage:in Spornlage auf einem Ausläufer des Blättersberges über dem Schloss Ludwigshöhe
Geographische Lage:49.278088°,   8.080099°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Zweigeteilte Anlage, Schutz der relativ kleinen Kernburg durch Schildmauer und Halsgraben

1255 wurde die Rietburg Reichsburg. Sie ist nach der Wegelnburg die zweithöchst gelegene Burganlage der Pfalz.

Erhalten: Schildmauer

Maße

Höhe der Schildmauer ca. 14 m, Länge ca. 30 m
Mauerstärke 3,0 m
Kernburg ca. 60 x 50 m


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Riet
Bischöfe von Speyer
Graf Eich V. von Leiningen–Landeckvor 1289 als Lehen der Bischöfe von Speyer
Bayern
Gemeinde Rhodt unter Rietburg1822

Historie
Anfang 13.Jh.erbaut
1210 („Cuonradus de Rietperg“)
1223 („castrum Riedberch“ in einer Privaturkunde Hermanns von Rietberg)
1255nach Entführung der römisch–deutschen Königin Elisabeth Belagerung der Burg durch ein Landfriedensaufgebot
1460in der Weißenburger Fehde durch leiningische Truppen geplündert und beschädigt
1525im Bauernkrieg beschädigt?
1618/48im Dreißigjährigen Krieg beschädigt
1681als Ruine bezeichnet
1886–1894Durchführung erster Sanierungsmaßnahmen durch den Verschönerungsverein Edenkoben
1954–1957Bau von Sesselbahn und Burgschänke
1991Gründung des Rietburgvereins
seit 2005Durchführung von Sanierungs- und Sicherungsarbeiten

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Villa LudwigshöheEdenkobenVilla0.53
Burg KropsburgSankt MartinBurg2.31
Rhodter Schlössl (Rhodt unter Rietburg)Rhodt unter RietburgRhodter2.40
Burg GeisburgBurrweilerBurg2.69
Wasserburg HainfeldHainfeldWasserburg2.80
Erphensteinhaus (Sankt Martin)Sankt MartinErphensteinhaus2.83
Altes Schlösschen (Sankt Martin)Sankt MartinAltes2.96
Burg FrankenburgWeyher (Pfalz)Burg3.05
Adelshof BurrweilerBurrweilerAdelshof3.39
Herrenhaus BurrweilerBurrweilerHerrenhaus3.42
Burg MeisterselRambergBurg4.09
Schloss Kupperwolf (Edesheim)EdesheimSchloss4.16
Bischöfliches Schloss (Edesheim)EdesheimBischöfliches4.17
Schloss KredenburgMaikammer-AlsterweilerSchloss4.58
Wallburg KittenbergGleisweilerWallburg4.67

Quellen und Literatur
  Eiberger, Berthold, Historischer Verein der Pfalz (Hrsg.) [2021]:  Der pfälzische Hermann von Rietberg und die Grablege in Weinheim, in: Pfälzer Heimat, Jahrgang 72, Heft 2, S,62ff, Speyer 2021
  Medding, Wolfgang [1981]:  Burgen und Schlösser in der Pfalz und an der Saar. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 4. Aufl., Frankfurt/Main 1981
  Thon, Alexander / Reither,  Hans / Pohlit,  Peter [2005]:  "Wie Schwalben Nester an den Felsen geklebt…" - Burgen in der Nordpfalz, Regensburg 2005
  Thon, Alexander / Ulrich,  Stefan [2009]:  Burgruine Rietburg - Rhodt unter Rietburg. Kleine Kunstführer 2739, Regensburg 2009
  Übel, Rolf [1993]:  truwe und veste - Burgen im Landkreis Südliche Weinstraße, (o.O.) 1993
  KDMLandau


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt