Friedelsheim

Schlossrest


© Andreas Rockstein

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisBad Dürkheim
Region:Pfälzer Wald
Ort67159 Friedelsheim
Adresse:Burgstraße
Lage:am nördlichen Ortsrand von Friedelsheim
Geographische Lage:49.447515°, 8.219688°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Renaissanceschloss, rechteckiger zweigeschossiger Bergfried in der NO-Ecke mit Buckelquadern an den Ecken

Die ehemalige Wasserburg wurde 1462 von Kurfürst Friedrich I. veräußert. Der Burgturm gewährt einen Drei-Burgen-Blick auf Klosterruine Limburg, Burgruine Wachtenburg und Hambacher Schloss.

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Kurpfalz
Grafen von Leiningen
Freiherren von Wiser

Historie

13./14.Jh?erbaut
1418erwähnt
1462von Kurfürst Friedrich I. als wehrhafter Besitz veräußert
1525im Bauernkrieg zerstört
1575/78Neubau des Schlosses
1632im Dreißigjährigen Krieg bei der Rückeroberung durch Otto von Verden schwer beschädigt
1689im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch französische Truppen zerstört
1702Errichtung eines Neubaus für Melchior Freiherr von Wieser
1794in den Revolutionskriegen abgebrannt

Quellen und Literatur

  • Keddigkeit, Jürgen / Thon,  Alexander / Übel,  Rolf, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) (2002). Pfälzisches Burgenlexikon II F-H, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
HollenburgWachenheimverschwundenes Wasserschloss1.97
Forst 
Altes Schlössel
Forst an der WeinstraßeSchloss3.18
Wachtenburg 
Geiersburg
Wachtenberg
WachenheimBurgruine3.61
DürkheimBad DürkheimStadtbefestigung3.96
Alt-Dürkheim 
Altdürkheim
Bad DürkheimBurgrest3.99
Dürkheim 
Leininger Schloss
Bad Dürkheimverschwundenes Schloss4.10
Dürkheim 
Vigilienturm
Bad Dürkheimverschwundener Turm4.36
DeidesheimDeidesheimteilweise erhaltenes Schloss4.86

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.