Gräfenberg

Nürnbergisches Pflegschloss

Schloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisForchheim
Ort91322 Gräfenberg
Adresse:Kirchplatz 8
Geographische Lage:49.644275°, 11.249772°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Satteldachbau

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Ritter von Gräfenbergals Erbauer
Reichsstadt Nürnberg1537/49

Historie

ab 1371Offenhaus der böhmischen Krone
um 1500Durchführung von Aus-/Umbauten
1537als baufällig beschrieben
1560Instandsetzung des Schlosses
1567bei einem Stadtbrand beschädigt
1581Durchführung von Dachreparaturen
1586erneut baufällig
1612Durchführung größerer Umbaumaßnahmen
1812Einrichtung des Landgerichts im Schloss, Abbruch des Eckturms zur Errichtung eines Anbaus an der Westseite

Quellen und Literatur

  • Breuer, Tilmann (1961). Stadt und Landkreis Forchheim. Bayerische Kunstdenkmale 12, 1. Aufl., München
  • Giersch, Robert / Schlunk,  Andreas / Freiherr von Haller,  Bertold (2006). Burgen und Herrensitze in der Nürnberger Landschaft, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Voit, G. (1984). Eine Burgenreise durch die Fränkische Schweiz, 1. Aufl., Erlangen und Jena


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
GräfenbergGräfenbergStadtbefestigung0.03
Gräfenberg 
Wolfsberger Schloss
GräfenbergSchloss0.06
GräfenbergGräfenbergverschwundene Burg0.13
GuttenburgGräfenberg-GuttenburgSchloss1.20
Hainburg 
Rüsselberg
Rüsselbach
Igensdorf-Unterrüsselbachverschwundene Burg2.94
Kirchrüsselbach 
Sankt Jakob
Igensdorf-KirchrüsselbachKirchhofbefestigung3.91
ErmreuthNeunkirchen am Brand-ErmreuthSchloss4.28
DörnhofGräfenberg-DörnhofBurgrest4.62
ThuisbrunnGräfenberg-ThuisbrunnBurgruine4.92

Nutzung
Sitz der Verwaltungsgemeinschaft der Stdat Gräfenberg