Entenfang

Jagdschloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Erft-Kreis
Ort50389 Wesseling-Berzdorf
Adresse:Entenfangstraße 60
Geographische Lage:50.827978°, 6.957177°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Bau mit 9:5 Achsen und fünfseitig vorspringenden Türmchen an der Ostseite

Das Schloss wurde an der Stelle eines alten Jagdhauses errichtet.

Herkunft des Namens

Nach einem 1679 erstmals genannten Gewässers „ändtenfang“.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Kurfürst Clemens August von Kölnals Erbauer
Hanni Aretz

1750–1752erbaut
nach 1900erweitert

Quellen und Literatur

  • Gondorf, Bernhard (1984). Die Burgen der Eifel, 1. Aufl., Köln
  • Kisky, Johann / Köllen,  Hans / Steimel,  Robert (1966). Siegel und Wappen - Burgen und Schlösser im Landkreis Köln, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Plagemann, Volker (1969). Die Jagschlösser des Kurfürsten Clemens August, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Wollschläger, Hermann Maria (1985). Kölner Burgenführer, 1. Aufl., Köln


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Godorf 
Godorfer Burg
Godorfer Hof
Wesseling-BerzdorfSchloss1.33
SchallenburgBrühl-SchwadorfWasserburg2.16
FalkenlustBrühlJagdschloss2.16
Palmersdorfer Hof (Brühl)BrühlHerrenhaus2.44
AugustusburgBrühlJagdschloss3.41
Bachem 
Obere Burg
Frechen-BachemBurg3.66
EichholzWesselingHerrenhaus3.86
LülsdorfNiederkassel-LülsdorfBurg3.96
Sechtem 
Kraneburg
Weiße Burg
Bornheim-SechtemBurghaus4.01
Walberberg 
Hexenturm
Alte Burg
Bornheim-WalberbergBurgrest4.72

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Historie
Umkreis