Kirchberg an der Jagst

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisSchwäbisch-Hall
Region:Hohenlohe
Ort74592 Kirchberg (Jagst)
Adresse:Schlossstraße 16
Lage:auf Bergsporn an NNO-Seite der Stadt über dem Jagsttal
Geographische Lage:47.667824°, 9.338977°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Residenzschloss der Fürsten von Hohenlohe-Kirchberg, dreieckige Renaissanceanlage mit Ehrenhof, Innenhof und hinterem Schlosshof

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Kirchbergals Erbauer
Fürsten zu Hohenlohe–Kirchbergbis um 1861
EvangelischeHeimstiftung Stuttgart1952 Kauf

Historie

um 1240 für die Herren von Kirchberg errichtet
1306 („castrum Kirchberg“)
bis 1400Ausbau und Erweiterung der Burganlagen
um 1590Umbau zum Renaissanceschloss
1738–1745barocke Erweiterung zum Residenzschloss
um 1861Leerstand nach Aussterben der Linie Kirchberg
1914Einrichtung eines Jungengymnasiums
1945Unterkunft für Besatzungstruppen, Beschädigung der Inneneinrichtung
1952Beginn von Restaurierungsarbeiten und Einrichtung eines Pflegeheims, weitreichende Eingriffe in die historische Bausubstanz

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Fleck, Walther-Gerd (1979). Burgen und Schlösser in Nordwürttemberg, 1. Aufl., München
  • Gradmann, Dr. Wilhelm (1982). Burgen und Schlösser in Hohenlohe, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Schneider, Alois (1995). Die Burgen im Kreis Schwäbisch Hall - Eine Bestandsaufnahme, 1. Aufl., Stuttgart


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
KirchbergImmenstaad-KirchbergSchloss0.00
HersbergImmenstaad am Bodensee-HersbergSchloss1.16
Immenstaad 
Sankt Jodokus
Immenstaad am BodenseeWehrkirche1.85
HelmsdorfImmenstaad am Bodensee-HelmsdorfSchloss3.00
IttendorfMarkdorf-IttendorfSchloss3.78
BürgbergMarkdorf-Ittendorfverschwundene Burg4.58

Nutzung
Café
Künstleratelier
Wohnungen
Letzte Änderung
Okt
14
2018