Wasserburg Altwiesloch

Wasserburgrest in Wiesloch-Altwiesloch

Wasserburg Altwiesloch commons.wikimedia.org/wiki/User:Schmelzle, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Unterer Neckar
Rhein-Neckar-Kreis
Ort:69168 Wiesloch-Altwiesloch
Adresse:Schulhof 2
Lage:in der Ortsmitte
Geographische Lage:49.29791°,   8.7126544°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
€Schlosshof“ in der SW-Ecke der Anlage, auf den Grundmauern des einstigen Wohnturms der Wasserburg errichtet, eingeschossiger Renaissancebau unterhalb der Burgkapelle St. Pankratius

Maße

Burgareal ca. 80 x 45 m


Kapelle

Patrozinium:St. Pankratius
ehemalige Burgkapelle St. Pankratius

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Wiesloch?als Erbauer
Herren von Weinsbergvor 1250
Herren von Neipperg
Herren Sturmfeder von Oppenweiler1499
Herren von Nippenburg1552
Familie von BettendorffEnde 17. Jh.
Gemeinde Altwieslochum 1850

Historie
um 1150erbaut
1898Abbruch des Torturms
1926bei einem Brand beschädigt


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Adelssitz Bürgerhaus (Altwiesloch)Wiesloch-AltwieslochAdelssitz0.08
Stadtbefestigung WieslochWieslochStadtbefestigung0.91
Freihof (Wiesloch)WieslochFreihof0.95
Burg WieslochWieslochBurg1.18
Burg Hohenhardter HofWiesloch-SchatthausenBurg3.02
Schloss RauenbergRauenbergSchloss3.59
Wasserschloss SchatthausenWiesloch-SchatthausenWasserschloss4.34
Schloss ObergimpernBad Rappenau-ObergimpernSchloss4.34
Schloss RotenbergRauenberg-RotenbergSchloss4.35
Schloss TairnbachMühlhausen-TairnbachSchloss4.98

Quellen und Literatur
  Riehl, Hartmut [1997]:  Burgen und Schlösser im Kraichgau, Ubstadt-Weiher 1997
  Willig, Wolfgang [2010]:  Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, Balingen 2010


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt