Wäschenbeuren

Amtshaus Wäschenbeuren


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
LandkreisGöppingen
Ort73116 Wäschenbeuren
Lage:in der Ortsmitte
Geographische Lage:48.759099°,   9.685033°

Beschreibung

Prächtiges Zierfachwerk mit gedoppelten Andreaskreuzen und Putzintarsien, zwei oktogonale Ecktürmchen an der Giebelfront

Amts- und Wohnsitz der Vögte, die das Rittergut Wäschenbeuren verwalteten.

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Reichsfreiherr Conrad IV. von Rechberg zu Staufeneck und Hohenrechbergals Erbauer
Kreissparkasse Göppingen1980 Kauf

Historie

1588erbaut
nach 1805Nutzung als Dienstwohnungen für Revierförster und Landjäger
ab 1978Nutzung als Sitz der Kreissparkasse


Ansichten




Quellen und Literatur

  Zimdars, Dagmar (Bearb.) [1993]:  Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1993


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BurrenWäschenbeurenBurgrest"1.11
Wäscherschloss 
Wäscherburg
Büren
WäschenbeurenBurg"1.77
HohenstaufenGöppingen-HohenstaufenBurgrest"2.93
Rechberghausen 
Altes Schloss
RechberghausenSchlossrest"3.83
Rechberghausen 
Neues Schloss
RechberghausenSchloss"4.36
LorchLorchverschwundenes4.60
LorchLorchKlosterbefestigung"4.60
LorchLorchverschwundene4.60