Belvedere (Weimar)

Schloss in Weimar

Belvedere (Weimar) Thomas Eichler


Alternativname(n)
Eichleite, Bellevue

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Stadt:Weimar
Ort:99425 Weimar
Geographische Lage:50.948299°,   11.349214°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Beherrschender Mittelbau mit kleinem Aussichtsturm und zwei seitlichen Pavillons mit Kuppeln, Vorplatz mit vier symmetrisch angelegten Kavaliershäusern (Beethovenhaus, Bachhaus, Mozarthaus, Haydnhaus)

Park

43 ha großer Schlosspark mit Orangerie von 1739–1755, ab 1811 in einen Landschaftspark nachklassisch-romantischer Prägung umgestaltet. 1999 wird der Park in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen.


Historische Funktion

Ehemalige Sommerresidenz des Fürstenhauses von Sachsen-Weimar.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herzog Ernst August von Sachsen-Weimarals Erbauer
Land Thüringen1921
Klassik Stiftung Weimar2002

Historie
1724–1744 durch Gottfried Heinrich Krohne und Johann Adolf Richter errichtet
1756–1775Sommersitz der Herzogin Anna Amalia
1975–1992restauriert

Ansichten
 Thomas Eichler Thomas Eichler

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

Quellen und Literatur
  Krumbholz, Hans [1984]:  Burgen, Schlösser, Parks und Gärten, Berlin/Leipzig 1984


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt