Niederviehhausen

Viehhausen

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisRegensburg
Ort93161 Sinzing-Viehhausen
Adresse:Turmstraße
Lage:im Ortsbereich auf einem schmalen, nach Osten gerichteten Hügelsporn
Geographische Lage:48.980711°, 11.969548°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich Anlage mit Palas, Burghof mit Zisterneund vermutlich Zwinger, quadratischer Bergfried mit Buckelquadern in der Mitte des ovalen Burgplatzes, ein Halsgraben trennt den Bergsporn vom Burgplateau

Die Herren von Viehhausen waren vermutlich Ministeriale der Burggrafen von Regensburg.

Turm

Bergfried

Turm mit kräftigen Buckelquadern, Hocheinstieg im dritten Geschoss.
Form:quadratisch
Höhe:22,00 m
Anzahl Geschosse:6

Reliefansicht im BayernAtlas

Maße

Burgareal ca. 50 x 20 m

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Viehhausenals Erbauer
Herren von Viehhausen1181–1266
Herren von Chamerau
Herren von Wolfsberg
WittelsbacherEnde 13. Jh.
Familie von Rosenbusch
Historischer Verein von Regensberg1891
Gemeinde Sinzing

Historie

1052 (Ritter von Viehhausen)
1181 („Brouno de Vienhusen“)
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
2016–2019Sanierung der Burgruine für 600.000 Euro

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Boos, Andreas (1998). Burgen im Süden der Oberpfalz, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Viehhausen 
Oberviehhausen
Sinzing-ViehhausenSchloss0.56
StifterfelsenSinzing-EilsbrunnWallburg2.02
SchwarzenfelsSinzing-Bergmattingverschwundene Burg2.46
Bruckdorf 
Schlossberg
Sinzing
Sinzing-Bruckdorfverschwundene Burg2.69
Schönhofen 
Neues Schloss
Nittendorf-Schönhofenverschwundenes Schloss2.97
SchönhofenNittendorf-Schönhofenverschwundene Burg3.33
LochNittendorf-LochHöhlenburgruine4.84
Pentling 
Schlössl
Römerschanze
Pentlingverschwundene Burg5.00

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Mai
22
2018