Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisRegensburg
Ort93152 Nittendorf-Etterzhausen
Adresse:Amberger Straße 6
Koordinaten:49.031749°, 11.986252°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

zweigeschossige Anlage, Walmdachbau mit Mittelrisalit mit abgerundeten Ecken, achteckigen Turm und Laterne und zwei schmäleren Seitentrakten
Am Schlosseingang ist das Ehewappen Erlbeck-Reitzenstein zu sehen.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter von EtterzhausenErbauer
Hugo von Löweneck1277
Herren von Dachsöllern
Dietrich von Parsberg1314
Familie von Gumprecht
Herren von Parsberg1463
Hans Arnold von Zettwitz1585
Hans Siegmund von Erlbeck1590
Graf von Bettschart1793
Friedrich Freiherr von Dittmer1799
Freiherren von Thon–Dittmer
Adolf von Zerzog
Kollegiatstift U.L. Frau zur Alten Kapelle1843–58
Kommerzienrat Fromm
Rüdiger Frommbis 1989
Kinderschutzbund München1989 als Erbe
Privatbesitznach 1990

Historie

1261 (Ritter Babo von Etterzhausen)
nach 1590Bau der heutigen Anlage
1632im Dreißigjährigen Krieg beschädigt
1769renoviert
nach 1799klassizistischer Umbau und Erweiterung durch Friedrich Freiherr von Dittmer (Joseph Sorg?)
nach 1990Sanierung des Schlosses

Quellen und Literatur

  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991
  • Lampl,  Sixtus: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985