Wallburg Viersteinberg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisWeißenburg-Gunzenhausen
Ort91757 Treuchtlingen-Wettelsheim
Lage:ca. 800 m ssw der Kirche St. Maria von Wettelsheim an einem Steilabfall des Viersteinberges
Geographische Lage:48.97328°,   10.88068°

Beschreibung

Hallstattzeitliche Höhensiedlung und vermutlich frühmittelalterliche hufeisenförmige Wallanlage aus aufgeschütteten großen Steinen, Freilegung eines viereckigen Keller, sonst keine Spuren einer Innenbebauung


Reliefansicht im BayernAtlas


Maße

Innenfläche ca. 45 x 40 m

Historie

1928Sondierungsgrabung durch H. Eidam


Quellen und Literatur

  Kießling, Gotthard [2000]:  Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, 1. Aufl., München 2000
  Spindler, Konrad (Bearb.) [1987]:  Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 15, 1. Aufl., Stuttgart 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Treuchtlingen 
Obere Veste
TreuchtlingenBurgruine"2.43
FalbenthalTreuchtlingen-Falbenthalteilweise2.87
Treuchtlingen 
Untere Veste
TreuchtlingenSchloss"2.94
TreuchtlingenTreuchtlingenStadtbefestigung"3.01
Weinberg (Treuchtlingen)TreuchtlingenWallburg"3.40
BürstelTreuchtlingenWallburg"3.40
Schlössle 
Haag
Alte Bürg
Altenburg
Treuchtlingen-Haagverschwundene4.20
FreihardtTreuchtlingen-FreihardtGutshaus"4.22
Möhren 
ehem. Fugger-Nordendorf'sches Schloss
Treuchtlingen-MöhrenSchloss"4.25
Oberes Schloss (Berolzheim) 
Oberes Schloss
Markt BerolzheimSchlossrest"4.73
Unteres Schloss (Berolzheim) 
Unteres Schloss
Markt BerolzheimSchlossrest"4.77
Steinhaus 
Steinhaus am Goppelt
Markt Berolzheimverschwundene4.89
Dettenheim 
Pappenheimisches Schlösschen
Weißenburg in Bayern-DettenheimSchloss"4.95