Burggrub

verschwundenes Schloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisTirschenreuth
Ort92703 Krummennaab-Burggrub
Adresse:Burggrub 11
Lage:auf einer Anhöhe in der Dorfmitte im Bereich des Anwesens Nr. 11
Geographische Lage:49.825383°, 12.095781°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich Turmburg, hufeisenförmiger Nachfolgebau mit Wirtschaftsgebäuden

Wappen

Wappen 1: In der Außenwand eines Neubaus erhaltener Wappenstein des Hanns von der Grün und seiner Gemahlin Susanne Oesterreicher von Deublitz.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Trautenbrgbis um 1350 Inhaber des Lehens?
Peter von Milein1350 Kauf–1373
Ulrich und Jörg Redwitzer1373 Kauf
Familie von der Grünbis 1629
l Familie Sauerzapfbis 1861

Historie

1320 („Heinricus Trautenberger de Grube“)
1599Abbruch der Burggebäude und Neubau eines Schlossgebäudes für Hans von der Grün
nach 1990wegen Baufälligkeit abgebrochen

Quellen und Literatur

  • Kinder, Ulrich (2013). Der Befestigungsbau im Landkreis Tirschenreuth, 1. Aufl., Büchenbach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Trautenberg 
Neues Schloss
Krummennaab-TrautenbergSchloss1.36
TrautenbergKrummennaab-TrautenbergBurgruine1.51
LehenReuth bei Erbendorfverschwundene Burg1.60
SteinbühlKrummennaab-Steinbühlverschwundene Burg1.68
Reuth bei ErbendorfReuth bei ErbendorfSchloss2.55
WildenreuthErbendorf-WildenreuthSchloss3.05
Erlhammer 
Hammerschloss
Reuth bei Erbendorf-ErlhammerSchloss3.12
Hauxdorf 
Altes Schloss
Schinderhannesschlössl
Erbendorf-Hauxdorfverschwundene Burg3.15
ThumsenreuthKrummennaab-ThumsenreuthSchloss3.22
Erbendorf 
Mariä Himmelfahrt
ErbendorfKirchhofbefestigung3.80
Erbendorf 
Altenstadt
Altenstädter Schloss
ErbendorfSchloss4.16
GleißenthalWindischeschenbach-Gleißenthalverschwundene Burg4.16
SiegritzErbendorf-SiegritzSchlossrest4.43
SiegritzErbendorf-Siegritzverschwundene Burg4.57

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Apr
26
2016