Mauerschedel

Filke, Bischofsschedel, Mauerschädel

angebliche/vermutete
Wehrkirche Mauerschedel


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97647 Willmars-Unterfilke
Lage:in einer Talsenke in der Nähe von Filke
Geographische Lage:50.518745°,   10.226533°

Beschreibung

Reste einer Kirchenburg mit erhaltenen Grundmauern der Gadenanlage, ursprünglich Kirche des im 15. Jahrhundert wüst gewordenen Ortes Bischofs

Ab 1945 führte die innerdeutsche Grenze mitten durch die Kirchenburgruine. 1973 kam die Ruine aber ganz zur Gemeinde Filke.

Historie

um 1000?erbaut
1424erwähnt
1334letzte Erwähnung des zugehörigen Dorfes „Bischofs“
Mitte 15. Jh.Dorfwüstung


Ansichten




Quellen und Literatur

  Albert, Reinhold, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) [2014]:  Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, 1. Aufl., (o.O.) 2014


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Neustädtles 
Soden-Schloss
Nordheim vor der Rhön-NeustädtlesSchloss"2.48
Hutsberg 
Hutsburg
HelmershausenBurgruine"3.68
Heufurt 
Schlossberg
Fladungen-HeufurtWallburg"4.07
AltenburgOstheim v.d. Rhön-LichtenburgWallburg"4.16
LichtenburgOstheim v.d. Rhön-LichtenburgBurgruine"4.62
Völkershausen 
Stein´sches Schloss
Willmars-VölkershausenSchloss"4.78
Gelbes Schloss (Helmershausen)Rhönblick-HelmershausenSchloss"4.90
Rotes Schloss (Helmershausen)Rhönblick-HelmershausenSchloss"4.91
HelmershausenRhönblick-HelmershausenWehrkirche"4.96
Schwarzes Schloss (Helmershausen)Rhönblick-HelmershausenSchloss"4.98