Eugensberg

Schloss


© Uwe Braun

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Thurgau
Bezirk:Kreuzlingen
Region:Bodensee
Ort8268 Salenstein
Lage:südwestlich oberhalb von Mannenbach und sö von Sandegg
Geographische Lage:47.667031°, 9.043453°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Rechteckbau im Empire-Stil mit nord- und südseitigen Mittelrisaliten

Historische Ansichten



das Schloss im 19.Jh.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Eugène de Beauharnais; Herzog von Leuchtenbergals Erbauer
Eugénie de Beauharnais1824
Privatbesitz1834
Rolf Erbbis April 2017

Historie

1820/21erbaut
1915–1925Umgestaltung der Innenräume, Erweiterung der Anlage durch zwei südlich vorgestellte flache Verbindungsbauten

Ansichten




© Uwe Braun

Quellen und Literatur

  • Marti, Rudolf (1998). Eugensberg - Ein Schloss und 2500 Jahre Geschichte, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Schmitt, Günter (1998). Schlösser und Burgen am Bodensee Band 1 - Westteil, 1. Aufl., Biberach
  • Schmitt, Günter (2011). Ritter, Grafen, Kirchenfürsten, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Sandegg 
Sandteck
SalensteinBurgrest0.51
Louisenberg 
Luisenburg
SalensteinSchloss0.66
Obersalenstein 
Salenstein
SalensteinBurg0.96
RiederenSalensteinBurgrest1.00
Arenenberg 
Narrenberg
SalensteinSchloss1.32
HubbergFruthwilenSchloss2.06
UlmbergErmatingenSchloss2.50
Wolfsberg 
Altes und Neues Schloss
Wolfenberg
ErmatingenSchloss2.80
Relling 
Rellingsches Schlössli
ErmatingenSchloss2.81
HardErmatingenSchloss2.84
TalBerlingenBurgrest2.90
Königsegg 
Mittelzell
ReichenauSchloss3.05
HornstaadGaienhofen-HornSchloss4.11
Windeck 
Bürgle
Niederzell
Windegg
ReichenauSchloss4.52
Steckborn 
Turmhof
SteckbornBurg4.54
Steckborn 
Neues Schloss
SteckbornSchloss4.64
Steckborn 
Altes Schloss
SteckbornSchloss4.69
SchopflenReichenauBurgruine4.78
GaienhofenGaienhofenWasserschloss4.84

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Dez
26
2016