• Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97633 Sulzfeld (Grabfeld)-Kleinbardorf
Adresse:Am Wasserschloss 5
Lage:am Westrand des Ortes
Koordinaten:50.261058°, 10.402985°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

langgestreckte, rechteckige, dreigeschossige Anlage im Renaissancestil mit hohem Walmdach und rundem Treppenturm mit Haube, kleine Rundbastei an der SW-Ecke, breiter Wassergraben, drei Eckrondelle, Brücke mit vier Pfeilern, Ruine der ehemaligen Zehntscheune



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Henneberg
Hochstift Würzburg
Herren von Bibra
Johann Theobald Weibnom1687 Kauf für 17.000 Reichstaler
Fürstbischof Johann Gottfried von Guttenberg1691/96 Kauf
Familie von Guttenbergbis 1896
Albrecht ZangemeisterJuli 1919 Kauf für 10.000 Mark
Freiherren von Quiernheim1945–1965
Gertrud Hofer1965 Kauf
Familie Hofer

Historie

14.Jh?erbaut
1525im Bauernkrieg beschädigt
um 1580Errichtung der Vogtswohnung
1589/90Abbruch des alten Rittersitzes und Neubau als Renaissanceschloss unter Heinrich von Bibra, Errichtung der beiden Renaissanceportale
bis 1632im Dreißigjährigen Krieg von schwedischen Truppen besetzt
1766Überarbeitung und Renovierung der Anlage unter Lothar Franz von Guttenberg, Abbruch der Vogtswohnung
nach 1919renoviert
1966/70saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Sulzfeld97633Sulzfeld (Grabfeld)RGSchloss0.07
Sulzfeld 
Sankt Bartholomäus
97633Sulzfeld (Grabfeld)RGKirchhofbefestigung0.07
Altenburg (Sulzfeld) 
Sulzfeld
97633SulzfeldRGverschwundene Burg0.54
Wartberg 
Alte Schanze?
97633Sulzfeld-KleinbardorfRGangebliche/vermutete
Wallburg
1.54
Wildburg 
Wildberg
97633Sulzfeld (Grabfeld)-LeinachRGBurgrest2.68
Kleineibstadt97633Großeibstadt-KleineibstadtRGverschwundenes Schloss3.95
Althausen97631Bad Königshofen im Grabfeld-AlthausenRGverschwundenes Schloss4.83
Althausen97631Bad Königshofen im Grabfeld-AlthausenRGangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
4.89
Oberlauringen97488Stadtlauringen-OberlauringenSFSchloss5.25
Königshofen97631Bad Königshofen im GrabfeldRGteilweise erhaltenes Schloss6.51
Aub im Grabfeld97631Bad Königshofen im Grabfeld-AubRGangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
6.75
Craheim97488Stadtlauringen-WetzhausenSFSchloss6.80
Birnfeld97488Stadtlauringen-BirnfeldSFSchloss6.84
Saal a.d. Saale 
Mariä Himmelfahrt
97633Saal an der SaaleRGangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
7.09
Gabolshausen97631Bad Königshofen im Grabfeld-GabolshausenRGangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
7.25
Alteburg (Stadtlauringen) 
Altenburg
97488StadtlauringenSFWallburg7.38
Wetzhausen97488Stadtlauringen-WetzhausenSFSchloss7.44
Blankenburg97631Bad Königshofen im Grabfeld-IpthausenRGverschwundene Burg8.30
Aubstadt97633AubstadtRGangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
8.46
Brennhausen97528Sulzdorf (Lederhecke)-BrennhausenRGSchloss8.60
Waltershausen97633Saal an der Saale-WaltershausenRGSchloss8.72
Thundorf97711Thundorf (Unterfranken)KISSWasserschloss9.05
Thundorf97711Thundorf (Unterfranken)KISSverschwundene Burg9.12
Obereßfeld97528Sulzdorf (Lederhecke)-ObereßfeldRGSchloss9.66
Bundorf97494BundorfHASSSchloss9.96

Quellen und Literatur

  • Albert,  Reinhold: Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) 2014
  • Mediengruppe Main-Post (Hrsg.): Burgen und Schlösser in Unterfranken 2008
  • Rötter,  Heinz: Schlösser in Unterfranken,  Coburg 1991