angebliche/vermutete
Wallburg Wartberg

Alte Schanze, Schwedenschanze

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97633 Sulzfeld-Kleinbardorf
Lage:ca. 900m osö der Kirche von Kleinbardorf auf dem „Judenhügel“
Geographische Lage:50.27339°,   10.41295°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Vorgeschichtliche, im frühen Mittelalter überbaute Anlage, trapezförmiges, von einem Ringwall umschlossenes Plateau, mächtiger vorgelagerter SO-Wall

Der Wartberg ist die mit Abstand größte vor- und frühgeschichtliche Anlage des Landkreises Rhön-Grabfeld.

Erhalten

Wall- und Grabenreste


Reliefansicht im BayernAtlas


Maße

Länge des Ringwalls ca. 1500 m, Höhe an der Außenseite ca. 10 m, Breite ca. 20 m
umschlossene Innenfläche ca. 480 x 260 m
befestigte Innenseite ca. 12 ha

Historie

1602 („Wartburg“ im Saalbuch des Amtes Königshofen erwähnt)
1574Anlage eines jüdischen Friedhofes auf dem Gelände


Quellen und Literatur

  Abels, Björn-Uwe, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1979]:  Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler Unterfrankens, 1. Aufl., Kallmünz 1979
  Albert, Reinhold, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) [2014]:  Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, 1. Aufl., (o.O.) 2014
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VI. Unterfranken, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SulzfeldSulzfeld (Grabfeld)Schloss"1.48
Sulzfeld 
Sankt Bartholomäus
Sulzfeld (Grabfeld)Kirchhofbefestigung"1.48
KleinbardorfSulzfeld (Grabfeld)-KleinbardorfWasserschloss"1.54
Altenburg (Sulzfeld) 
Sulzfeld
Sulzfeldverschwundene1.94
KleineibstadtGroßeibstadt-Kleineibstadtverschwundenes3.33
Wildburg 
Wildberg
Sulzfeld (Grabfeld)-LeinachBurgrest"3.83
AlthausenBad Königshofen im Grabfeld-Althausenverschwundenes4.14
AlthausenBad Königshofen im Grabfeld-AlthausenKirchhofbefestigung"4.19