Burg Kintzheim

Burgruine in Kintzheim

Burg Kintzheim


Alternativname(n)
Château de Kintzheim, Kinzheim

Lage
Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Bas-Rhin
Arrondissement:Sélestat-Erstein
OrtKintzheim
Lage:auf einem Bergrücken oberhalb Kinzheim
Geographische Lage:48.256124°,   7.386291°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Der Bergfried lehnt sich an die mächtige, mit Buckelquadern verblendete Schildmauer, Palas aus verputzten Bruchsteinen mit gotischen Maßwerkfenstern

Erhalten: Bergfried, Umfassungsmauern


Kapelle




kleine spätgotische Kapelle

Bergfried

Form:rund
Höhe:24,00 m
Außendurchmesser:8,50 m
(max.) Mauerstärke:3,00 m

Turm


Historische Ansichten

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Kinzheimals Erbauer
Herren von Hattstatt
von Rathsamhausen

Historie
um 1200 für die Herren von Kinzheim errichtet
1267erwähnt
Anfang 13. Jh.Errichtung eines Neubaus
15. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1632im Dreißigjährigen Krieg durch die Schweden zerstört und anschließend wieder aufgebaut
nach 1735verfallen

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss Reichenstein (Kientzheim)KientzheimSchloss0.07
Schloss Lupfen-Schwendi (Kientzheim)KientzheimSchloss0.07
Schloss ChâtenoisChâtenoisSchloss1.71
Schloss Saint-HippolyteSaint-HippolyteSchloss2.76
Stadtbefestigung Saint-HippolyteSaint-HippolyteStadtbefestigung2.90
Burg HohkönigsburgOrschwillerBurg3.19
Burg OedenburgOrschwillerBurg3.56
Burg RamsteinScherwillerBurg4.27
Burg OrtenburgScherwillerBurg4.42

Quellen und Literatur
  Morley, Alain [1981]:  Bas-Rhin. Le Guide des Châteaux de France 67, Paris 1981
  Wolff, Felix [1979]:  Elsässisches Burgenlexikon, Frankfurt/Main 1979


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt