Neidenfels

Burgruine


© Andreas Rockstein

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisBad Dürkheim
Ort67468 Neidenfels
Lage:oberhalb des Dorfes am südlichen Ausläufer des Schlossberges in 259 m Höhe
Geographische Lage:49.391592°, 8.04586°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Spornburg, Halsgraben, Reste zweier Rundtürme, dreigeschossiger Rest des Palas mit Resten des Treppenturms

Historische Funktion

Die Burg diente zur Sicherung der Geleitstraße Neustadt- Kaiserslautern.

Maße

Anlage ca. 60 x 10-35 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Kurfürst und Pfalzgraf Rudolf II.als Erbauer
Gerhard und Johannes von Odenbachals Lehen
Ritter Johann von Wachenheim1355 als Lehen
Herren von Steinhausen1410 als Lehen
Herren von Saulheim1480
Herren von Angeloch1513
Dr. Peter Beuterich1577
Gemeinde Neidenfels1935

Historie

1329/38erbaut
1338erwähnt
1689im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch französische Truppen gesprengt
1749/50Abbruch von Mauerteilen für den Terrassenbau
nach 1935Durchführung von Erhaltungsmaßnahmen
1986Durchführung von Sanierungsmaßnahmen

Ansichten




© Andreas Rockstein

Quellen und Literatur

  • Medding, Wolfgang (1981). Burgen und Schlösser in der Pfalz und an der Saar. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 4. Aufl., Frankfurt/Main
  • Thon, Alexander / Reither,  Hans / Pohlit,  Peter (2005). "Wie Schwalben Nester an den Felsen geklebt…" - Burgen in der Nordpfalz, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
LichtensteinNeidenfelsBurgrest0.30
DrachenfelsWeidenthalWallburg3.54
Lindenburg 
Lindenberg
Lambrecht (Pfalz)verschwundene Burg4.09
Erfenstein 
Untere Burg Erfenstein
Esthal-ErfensteinBurgruine4.86
Erfenstein 
Alt-Erfenstein
Obere Burg Erfenstein
Esthal-ErfensteinBurgrest4.86
Schau-dich-nicht-um 
Schaudichnichtum
Bad DürkheimSchlossrest4.89
Spangenberg 
Spangenburg
Elmstein-AppenthalBurgruine4.99

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Letzte Änderung
Nov
29
2014