Spies

Schlossberg

verschwundene Burg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisBayreuth
Ort91282 Betzenstein-Spies
Lage:ca. 150 m nördlich Spies
Geographische Lage:49.63909°, 11.40055°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Reliefansicht im BayernAtlas

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Ritter von Spiesals Erbauer
Herren von Aufsess
Stoeren

Historie

1189erwähnt
1397zerstört
1421Wiederaufbau
1481durch Blitzschlag zerstört
1553im Zweiten Markgrafenkrieg zerstört

Quellen und Literatur

  • Chevalley, Denis Andre /Lübbecke,  Hans Wolfram, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) (1985). Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band IV. Oberfranken, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Auf dem Schweinsberg 
Riegelstein
Betzenstein-Riegelsteinverschwundene Burg1.17
RiegelsteinBetzenstein-RiegelsteinBurgruine1.68
StrahlenfelsSimmelsdorf-StrahlenfelsBurgrest2.30
GroßengseeSimmelsdorf-GroßengseeHerrenhaus3.11
WildenfelsSimmelsdorf-WildenfelsBurgruine3.20
UtzmannsbachSimmelsdorf-UtzmannsbachHerrenhaus3.84
StierbergBetzenstein-StierbergBurgruine4.39
Diepoltsdorf 
Frhr. von Harsdorfscher Herrensitz
Neue Behausung
Simmelsdorf-DiepoltsdorfSchloss4.67
BetzensteinBetzensteinStadtbefestigung4.74
Diepoltsdorf 
Hintere Behausung Alte Behausung
Simmelsdorf-DiepoltsdorfAnsitz4.76
Diepoltsdorf 
Von Loefen'scher Herrensitz
Vordere Behausung
Simmelsdorf-DiepoltsdorfWasserschloss4.76
BetzensteinBetzensteinBurg4.88

Letzte Änderung
Mai
28
2020