teilweise erhaltenes Herrenhaus Leerodt


Copyright © Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisHeinsberg
Ort52511 Geilenkirchen
Lage:nö von Geilenkirchen und östlich der L 42
Geographische Lage:50.963887°,   6.123075°

Beschreibung

Ehemalige zweiteilige wasserumwehrte Anlage, fünfteilige Vorburg mit zweigeschossigen Torbau, ursprünglich vierflügeliges Backsteinherrenhaus


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Leerodt (Stammsitz)als Erbauer

Historie

13.Jh./14.Jh. für die Herren von Leerodt (Stammsitz) errichtet
1647Bau des Herrenhauses
1658Errichtung des Torbaus
um 1840teilweise abgebrochen
1943/45im Zweiten Weltkrieg zerstört
1970Sicherung der Anlage


Quellen und Literatur

  Gugler, Susanne [2020]:  Schloss Leerodt - Ein Renaissanceschloss in de rEbene zwischen Rhein und Maas, in: Rheinische Heimatpflege 4/2020 S.347ff, 1. Aufl., Köln 2020


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
TripsGeilenkirchen-WurmWasserburg"1.13
BreillGeilenkirchenSchloss"1.95
Machet 
Machartz
Übach-Palenbergverschwundener2.98
Rimburg 
Rynsburg
Übach-PalenbergSchloss"3.31
ZweibrüggenÜbach-PalenbergSchloss"3.31
ImmendorfGeilenkirchen-ImmendorfHerrenhaus"3.42
Opheim 
Haus Opheim
Geilenkirchen-Kogenbroichverschwundene3.81
ZumdahlGeilenkirchenHerrenhaus"4.69
KleinsiersdorfGeilenkirchen-WürmGutshaus"4.86