Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
Lahn-Dill-Kreis
Ort35576 Wetzlar
Adresse:Magdalenenhäuser Weg 100
Koordinaten:50.535367°, 8.472461°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Fachwerkrechteckbau, an den Schmalseiten dreigeschossig
Ehemaliges Hofgut auf dem im Mittelalter zur Burg Kalsmunt gehörenden Wirtschaftshof.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Gräfin Magdalena von Solms-BraunfelsErbauer

Historie

1693erbaut
1529/39Bau der Zehntscheune
1701umgebaut
1908ausgebrannt
1944im Zweiten Weltkrieg durch Bombentreffer beschädigt
nach 1970restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Theutbirg 
Theutbirg-Basilika
Teutbirg
Wetzlar-NaubornKirchenrest2.25
Kalsmunt 
Calsmund
WetzlarRuine2.27
Palais Papius (Wetzlar) 
Palais Papius
WetzlarPalais2.89
Wetzlar 
Deutschordenshof
WetzlarHerrenhaus3.12
WetzlarWetzlarStadtbefestigung3.36
Garbenheimer Warte 
Bismarckturm
WetzlarWarte4.21
Hermannstein 
Hermanstein
Wetzlar-HermannsteinRuine5.15
HermannsteinWetzlar-HermannsteinGutshaus5.15
BraunfelsBraunfelsStadtbefestigung6.23
Palais Hartleben (Braunfels) 
Palais Hartleben
BraunfelsPalais6.35
Medernsches Haus (Braunfels) 
Medernsches Haus
BraunfelsAdelssitz6.37
BraunfelsBraunfelsSchloss6.48
GrebenhausenBraunfels-AltenkirchenBurgrest7.91
GrebensteinWeilmünster-Möttauverschwundener Adelssitz7.91
PhilippsteinBraunfels-PhilippsteinRuine8.24
EhringshausenEhringshausenWehrkirche9.67
KröffelbachWaldsolms-KröffelbachWehrkirche9.89

Quellen und Literatur

  • Cremer,  Folkhard /  Wolf,   Tobias Michael (Bearb.): Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008